News

(Kommentare: 1)

Charlotte Wacha feiert 70. Geburtstag

Charlotte Wacha, Bewohnerin der Wohneinrichtung Volkssiedlung, feierte am 5. Juni im Beisein von Freunden, MitbewohnerInnen und BetreuerInnen ihren 70. Geburtstag. 

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Wohnhaus Ried feiert 10jähriges Jubiläum

Vor nunmehr 10 Jahren wurde das Wohnhaus in Ried eröffnet. Ein guter Grund, um am 20. Mai 2016 ein großes Jubiläumsfest abzuhalten.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Großzügige Spende für "Bastelgruppe" der Werkstätte Gmunden

Mag. Robert Roithinger von der gleichnamigen Motorenreperatur Werkstätte in Linz hat der Bastelgruppe in der Werkstätte Gmunden der Lebenshilfe OÖ im Frühling einen komplett neuen Rechner gespendet der schon eifrigst genutzt wird.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Die Medaillengewinner der Special Olympics Leichtathletikmeisterschaften: Andreas Krenn, Nicole Wagner und Frau Hintinger

BewohnerInnen vom Wohnhaus Weyer holen wieder Medaillen

Die Teilnahme an den Special Olympics Leichtathletikmeisterschaften im Juni in Klagenfurt war für die SportlerInnen aus Weyer wieder ein toller Erfolg.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Firmlinge erleben Alltag im Wohnhaus Wels

Jedes Jahr wird im Rahmen der Firmvorbereitung, an zwei Wochenenden eine Gruppe von Firmlingen (ca. acht Jugendliche) aus der Pfarre eingeladen, um zu erleben, wie Menschen mit Beeinträchtigung leben und ihren Alltag meistern. Die Antwort: Überraschend "normal"!

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Sportler aus dem Wohnhaus Scharnstein feiern Erfolge beim Vorchdorfer Stadtlauf

Am 14. Mai nahmen Klienten aus dem Wohnhaus Scharnstein beim Vorchdorfer Pfingstlauf teil. Genauer wagten sich die Athleten Manuel Poiss, Horst Zauner und Stefan Bauer auf die 1,4km lange Strecke.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Kiwanis-Club Braunau spendet € 5.000 für Lebenshilfe Braunau

Kiwanis Braunau ermöglicht Barfußweg

Im Rahmen des „3. Kiwanis-Hoffest am Obergut“ spendete der Kiwanis-Club Braunau € 5.000,- für die Lebenshilfe Braunau. Die Spende wird dafür verwendet, für die Fördergruppe einen Barfußweg und ein I-PAD mit Programmen und Einschulung von „LIFE Tool“ für unterstützte Kommunikation zu finanzieren.

Weiterlesen …