KlientInnen/Angehörige

Die Lebenshilfe Oberösterreich bekennt sich zum Recht jedes Menschen, ein freies, würdiges und wertvolles Mitglied der Gesellschaft zu sein. Die Vielfalt des Lebens ist faszinierend, und jeder Mensch ist einzigartig. Die Ursehnsucht des "Angenommen seins" eint jedoch alle Menschen. Die Lebenshilfe Oberösterreich unterstützt alle KlientInnen und Angehörige dabei, diese Ursehnsucht zu erfüllen. Dazu ist es auch nötig, Missstände aufzuzeigen, mit denen Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung bzw. deren Angehörige konfrontiert sind. Die rechtliche Handlungsgrundlage ist in den Menschenrechten begründet. Alle Menschen sind frei und gleich an Rechten und Würde geboren.