Kunst ist Inklusion

v.l.n.r. Christian Rebhan, Eli Kumpfhuber, Franz Krummholz, Margarethe Bamberger, Sigrid Reingruber

Künstlerinnen und Künstler der Kunstwerkstatt Gmunden als gleichberechtigte Mitglieder im Kunstverein „Kunstforum Salzkammergut“!

Was vor 10 Jahren noch undenkbar war und mit einem Eklat in einer Sitzung des Kunstvereins geendet hat, wurde im April 2014 Wirklichkeit. Sechs Künstlerinnen und Künstler aus der Kunstwerkstatt Lebenshilfe Gmunden wurden als Mitglieder  in den renommierten Kunstverein „Kunstforum Salzkammergut“ (vormals Künstlergilde Salzkammergut, gegründet 1928), einstimmig aufgenommen. Damit sind österreichweit zum ersten Mal Künstlerinnen und Künstler mit Beeinträchtigung gleichberechtigt in einem Kunstverein vertreten.

Für die Kunstschaffenden der Kunstwerkstatt Lebenshilfe Gmunden eröffnen sich nun neue Möglichkeiten. Franz Krummholz war im Sommer bei der Gemeinschaftsausstellung GAME OVER:GAME in der K-Hof Galerie / Gmunden vertreten. Christian Rebhan  vertrat zusammen mit zwei zeitgenössischen Künstlern den Kunstverein bei der Kunstmesse in Linz. Bei der kommenden Gemeinschaftsausstellung werden wieder mehrere Künstlerinnen und Künstler aus der Kunstwerkstatt in der Kammerhofgalerie Gmunden beteiligt sein.                                               

[Beitrag: Ferdinand Reisenbichler]