MitarbeiterInnen Agogik

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung und suchen einen Job? Vielleicht finden Sie hier das passende Stellenangebot. Die Lebenshilfe Oberösterreich freut sich auf Ihre Bewerbung.

Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger/in für den Bereich Wohnen in Hofkirchen/Trk.

Die Lebenshilfe OÖ sucht für den Bereich Wohnen in Hofkirchen im Traunkreis ab sofort eine Dipl. Gesundheits- und Krankenpflegerin / einen Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger für 15,63 Stunden durchschnittlich pro Woche. Das Dienstverhältnis ist vorläufig befristet bis 30.04.2019.

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag. Ihr Mindestgehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt monatlich € 2.330,60 brutto (14-malige Auszahlung). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung. Weiters erhalten unsere MitarbeiterInnen eine Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulage sowie attraktive freiwillige Sozialleistungen.

Ihnen ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung ein Anliegen und Sie arbeiten gerne im Team?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an: sekretariat.agogik@ooe.lebenshilfe.orgoderper Post an:

Lebenshilfe Oberösterreich
Abteilung Agogik
Dürnauer Straße 94
4840 Vöcklabruck

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht.

Agogische Mitarbeiterin / agogischen Mitarbeiter für die Werkstätte in St. Florian

Die Lebenshilfe OÖ sucht für die Werkstätte in St. Florian ab sofort eine agogische Mitarbeiterin / einen agogischen Mitarbeiter für 35 Wochenstunden für eine Holzgruppe. Das Dienstverhältnis ist befristet (Krankenvertretung).

Eine agogische Ausbildung und Praxis in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung sind erwünscht.

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag. Ihr Mindestgehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt monatlich € 1.964,70 brutto (14-malige Auszahlung). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung. Weiters erhalten unsere MitarbeiterInnen eine Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulage sowie attraktive freiwillige Sozialleistungen.

Ihnen ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung ein Anliegen und Sie arbeiten gerne im Team?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an:  ltg.ws-stflorian@ooe.lebenshilfe.orgoder per Post an:

Lebenshilfe Oberösterreich
Werkstätte St. Florian
zH Herrn Obergruber
Wiener Straße 32
4490 St. Florian
T: 07224/5413

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht.

Agogische Mitarbeiterin / agogischen Mitarbeiter für den Bereich Wohnen in St. Florian

Die Lebenshilfe OÖ sucht für den Bereich Wohnen in St. Florian ab sofort eine agogische Mitarbeiterin / einen agogischen Mitarbeiter für 15 Stunden durchschnittlich pro Woche. Das Dienstverhältnis ist befristet (Krankenvertretung).

Eine agogische Ausbildung und Praxis in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung sind erwünscht.

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag. Ihr Mindestgehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt monatlich € 1.964,70 brutto (14-malige Auszahlung). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung. Weiters erhalten unsere MitarbeiterInnen eine Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulage sowie attraktive freiwillige Sozialleistungen.

Ihnen ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung ein Anliegen und Sie arbeiten gerne im Team?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an:     ltg.wo-stflorian@ooe.lebenshilfe.orgoder per Post an:

Lebenshilfe Oberösterreich
Wohnhaus St. Florian
zH Frau Hain
Wiener Straße 32
4490 St. Florian
Tel.: 07224/4675

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht.

Fachsozialbetreuer/in Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit für den Bereich Wohnen in Bad Ischl

Die Lebenshilfe OÖ sucht für den Bereich Wohnen in Bad Ischl ab sofort eine Fachsozialbetreuerin / einen Fachsozialbetreuer Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit für 36 Stunden durchschnittlich pro Woche. Das Dienstverhältnis ist befristet bis 31.12.2019.

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag. Ihr Mindestgehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt monatlich € 2.173,20 brutto (14-malige Auszahlung). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung. Weiters erhalten unsere MitarbeiterInnen eine Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulage sowie attraktive freiwillige Sozialleistungen.

Ihnen ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung ein Anliegen und Sie arbeiten gerne im Team?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an: sekretariat.agogik@ooe.lebenshilfe.orgoder per Post an:

Lebenshilfe Oberösterreich
Abteilung Agogik
Dürnauer Straße 94
4840 Vöcklabruck

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht.

Fachsozialbetreuer/in Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit für den Bereich Wohnen in Linz, Klausenbachstraße

Die Lebenshilfe OÖ sucht für den Bereich Wohnen in Linz, Klausenbachstraße, ab 2. Mai 2019 eine Fachsozialbetreuerin / einen Fachsozialbetreuer Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit für 24 Stunden durchschnittlich pro Woche. Das Dienstverhältnis ist befristet bis 31.10.2020.

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag. Ihr Mindestgehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt monatlich €2.173,20 brutto (14-malige Auszahlung). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung.Weiters erhalten unsere MitarbeiterInnen eine Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulage sowie attraktive freiwillige Sozialleistungen.

Ihnen ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung ein Anliegen und Sie arbeiten gerne im Team?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbungper E-Mail an: sekretariat.agogik@ooe.lebenshilfe.orgoder per Post an:

Lebenshilfe Oberösterreich
Abteilung Agogik
Dürnauer Straße 94
4840 Vöcklabruck

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht.

Assistentin/ Assistenten für das mobil betreute Wohnen in Obernberg/Inn

Die Lebenshilfe OÖ sucht für das mobil betreute Wohnen in Obernberg/Inn ab sofort eine Assistentin/einen Assistenten für 10 Wochenstunden (Mo – Fr vormittags bzw. nach Vereinbarung).

Eine pflegerische Ausbildung (PflegehelferIn, PflegeassistentIn, Altenfach-betreuerIn, FachsozialbetreuerIn Behindertenarbeit) und Praxis in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung sind Voraussetzung.

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag. Ihr Mindestgehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt monatlich € 2.105,80 brutto (14-malige Auszahlung). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufs-erfahrung.

Ihnen ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung ein Anliegen und Sie arbeiten gerne selbstständig?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an: sekretariat.agogik@ooe.lebenshilfe.orgoder per Post an:

Lebenshilfe Oberösterreich
Abteilung Agogik
Dürnauer Straße 94
4840 Vöcklabruck

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht.

Fachsozialbetreuer/in Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit für den Bereich Wohnen in Lenzing

Die Lebenshilfe OÖ sucht für den Bereich Wohnen in Lenzing ab 1. April 2019 eine Fachsozialbetreuerin / einen Fachsozialbetreuer Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit für 22,50 Stunden durchschnittlich pro Woche.

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag. Ihr Mindestgehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt monatlich €2.173,20 brutto (14-malige Auszahlung). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung.Weiters erhalten unsere MitarbeiterInnen eine Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulage sowie attraktive freiwillige Sozialleistungen.

Ihnen ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung ein Anliegen und Sie arbeiten gerne im Team?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbungper E-Mail an: sekretariat.agogik@ooe.lebenshilfe.orgoder per Post an:

Lebenshilfe Oberösterreich
Abteilung Agogik
Dürnauer Straße 94
4840 Vöcklabruck

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht.

Agogische Mitarbeiterin / agogischen Mitarbeiter für den Bereich Wohnen in Scharnstein

Die Lebenshilfe OÖ sucht für den Bereich Wohnen in Scharnstein ab 1. Mai 2019 eine agogische Mitarbeiterin / einen agogischen Mitarbeiter für 19 Stunden pro Woche im Jahresschnitt. Tatsächlicher Einsatz nach Bedarf bis zu einem Stundenausmaß lt. SWÖ-Kollektivvertrag.

Eine agogische Ausbildung und Praxis in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung sind erwünscht.

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag. Ihr Mindestgehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt monatlich € 2.024,10 brutto ohne Ausbildung (14-malige Auszahlung). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung. Weiters erhalten unsere MitarbeiterInnen eine Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulage sowie attraktive freiwillige Sozialleistungen.

Ihnen ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung ein Anliegen und Sie arbeiten gerne im Team? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an: ltg.wo-scharnstein@ooe.lebenshilfe.orgoder per Post an:

Lebenshilfe Oberösterreich
Wohnhaus Scharnstein
zH Herrn Thanner
Tießenbach 5
4644 Scharnstein
Tel.: 07615 / 77 67

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht.

Fachsozialbetreuerin Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit für den Bereich Wohnen in Linz, Marienberg

Die Lebenshilfe OÖ sucht für den Bereich Wohnen in Linz, Marienberg, ab 1. Mai 2019 eine Fachsozialbetreuerin  Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit für 17,25 Stunden durchschnittlich pro Woche für eine teilbetreute Wohngruppe.

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag. Ihr Mindestgehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt monatlich €2.173,20 brutto (14-malige Auszahlung). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung.Weiters erhalten unsere MitarbeiterInnen eine Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulage sowie attraktive freiwillige Sozialleistungen.

Ihnen ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung ein Anliegen und Sie arbeiten gerne im Team?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbungper E-Mail an: sekretariat.agogik@ooe.lebenshilfe.orgoder per Post an:

Lebenshilfe Oberösterreich
Abteilung Agogik
Dürnauer Straße 94
4840 Vöcklabruck

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht.

Agogische Mitarbeiterin / agogischen Mitarbeiter für den Bereich Wohnen in Braunau

Die Lebenshilfe OÖ sucht für den Bereich Wohnen in Braunau ab 1. Mai 2019 eine agogische Mitarbeiterin / einen agogischen Mitarbeiter für 19 Stunden pro Woche im Jahresschnitt. Tatsächlicher Einsatz nach Bedarf bis zu einem Stundenausmaß lt. SWÖ-Kollektivvertrag.

Eine agogische Ausbildung und Praxis in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung sind erwünscht.

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag. Ihr Mindestgehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt monatlich € 2.024,10 brutto ohne Ausbildung (14-malige Auszahlung). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung. Weiters erhalten unsere MitarbeiterInnen eine Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulage sowie attraktive freiwillige Sozialleistungen.

Ihnen ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung ein Anliegen und Sie arbeiten gerne im Team? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per Mail an: ltg.wo-braunau@ooe.lebenshilfe.orgoder per Post an:

Lebenshilfe Oberösterreich
Wohnhaus Braunau
zH Herrn Weissl
Jubiläumsstraße 5
5280 Braunau
T: 07722/62763

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht.

Fachsozialbetreuerinnnen/Fachsozialbetreuer Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit für die neue Wohneinrichtung in St. Peter/Wimberg

Die Lebenshilfe OÖ sucht für die neue Wohneinrichtung in St. Peter/Wimberg ab Sommer 2019 mehrere Fachsozialbetreuerinnnen/Fachsozialbetreuer Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit bzw. Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter mit pflegerischer Ausbildung im Ausmaß von 19 - 38 Stunden durchschnittlich pro Woche (Turnusdienst, ev. aktiver Nachtdienst).

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag. Ihr Mindestgehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt monatlich €2.105,80 brutto (14-malige Auszahlung). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung.Weiters erhalten unsere MitarbeiterInnen eine Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulage sowie attraktive freiwillige Sozialleistungen.

Ihnen ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung ein Anliegen und Sie arbeiten gerne im Team?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbungper E-Mail an: sekretariat.agogik@ooe.lebenshilfe.orgoder per Post an:

Lebenshilfe Oberösterreich
Abteilung Agogik
Dürnauer Straße 94
4840 Vöcklabruck

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht. 

Agogische Mitarbeiterin / agogischen Mitarbeiter für den Bereich Wohnen in Linz, Glaubackerstraße

Die Lebenshilfe OÖ sucht für den Bereich Wohnen in Linz, Glaubackerstraße, ab 25. Mai 2019 eine agogische Mitarbeiterin / einen agogischen Mitarbeiter für 35 Stunden durchschnittlich pro Woche. Das Dienstverhältnis ist befristet bis 30.06.2019.

Eine agogische Ausbildung und Praxis in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung sind erwünscht.

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag. Ihr Mindestgehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt monatlich € 1.964,70 brutto (14-malige Auszahlung). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung.Weiters erhalten unsere MitarbeiterInnen eine Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulage sowie attraktive freiwillige Sozialleistungen.

Ihnen ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung ein Anliegen und Sie arbeiten gerne im Team?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbungper E-Mail an: ltg.wo-linz2@ooe.lebenshilfe.org oderper Post an:

Lebenshilfe Oberösterreich
Wohneinrichtung Linz
zH Frau Prinz
Salzburgerstraße 28 b
4020 Linz
Tel.: 0732 / 33 13 24

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht.

Agogische Mitarbeiterin / agogischen Mitarbeiter für den Bereich Wohnen in Linz

Die Lebenshilfe OÖ sucht für den Bereich Wohnen in Linz ab 1. April 2019 eine agogische Mitarbeiterin / einen agogischen Mitarbeiter für 19 Stunden pro Woche im Jahresschnitt. Tatsächlicher Einsatz nach Bedarf bis zu einem Stundenausmaß lt. SWÖ-Kollektivvertrag.

Eine agogische Ausbildung und Praxis in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung sind erwünscht.

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag. Ihr Mindestgehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt monatlich € 2.024,10 brutto ohne Ausbildung (14-malige Auszahlung). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung. Weiters erhalten unsere MitarbeiterInnen eine Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulage sowie attraktive freiwillige Sozialleistungen.

Ihnen ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung ein Anliegen und Sie arbeiten gerne im Team? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an: ltg.wo-linz2@ooe.lebenshilfe.org oder per Post an:

Lebenshilfe Oberösterreich
Wohneinrichtung Linz
zH Frau Prinz
Salzburgerstraße 28 b
4020 Linz
Tel.: 0732 / 33 13 24

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht.

Logopädin/Logopäde für den Integrationskindergarten in Kirchdorf an der Krems

Die Lebenshilfe OÖ sucht für den Integrationskindergarten in Kirchdorf an der Krems ab September 2019 eine Logopädin / einen Logopäden (Wahltherapeut/in, Kassenvertrag oder Honorarbasis) für ca. 10 Wochenstunden.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung per Mail an: kiga-kirchdorf@ooe.lebenshilfe.org oder per Post an: Lebenshilfe OÖ, Kindergarten Kirchdorf, zH Frau Unterthurner, Brandstätter Straße 6, 4560 Kirchdorf an der Krems, Tel.: 0699 / 196 93 550.

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht.

Agogische Mitarbeiterin / agogischen Mitarbeiter für den Bereich Wohnen in Wels, Gabelsbergerstraße

Die Lebenshilfe OÖ sucht für den Bereich Wohnen in Wels, Gabelsbergerstraße 2, ab sofort eine agogische Mitarbeiterin / einen agogischen Mitarbeiter für 25 Stunden pro Woche im Jahresschnitt. Tatsächlicher Einsatz nach Bedarf bis zu einem Stundenausmaß lt. SWÖ-Kollektivvertrag.

Eine agogische Ausbildung und Praxis in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung sind erwünscht.

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag. Ihr Mindestgehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt monatlich € 2.024,10 brutto ohne Ausbildung (14-malige Auszahlung). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung. Weiters erhalten unsere MitarbeiterInnen eine Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulage sowie attraktive freiwillige Sozialleistungen.

Ihnen ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung ein Anliegen und Sie arbeiten gerne im Team? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an: ltg.wo-wels1@ooe.lebenshilfe.org oder per Post an:

Lebenshilfe Oberösterreich
Wohnhaus Wels
zH Frau Fink
Gabelsbergerstraße 2
4600 Wels
T: 07242/68067

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht.

Fachsozialbetreuer/in Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit für den Bereich Wohnen in Vöcklabruck, Sportplatzstraße

Die Lebenshilfe OÖ sucht für den Bereich Wohnen in Vöcklabruck, Sportplatzstraße ab sofort eine Fachsozialbetreuerin / einen Fachsozialbetreuer Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit für 20,50 Stunden durchschnittlich pro Woche. Das Dienstverhältnis ist befristet (Karenzvertretung)

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag. Ihr Mindestgehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt monatlich €2.173,20 brutto (14-malige Auszahlung). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung.Weiters erhalten unsere MitarbeiterInnen eine Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulage sowie attraktive freiwillige Sozialleistungen.

Ihnen ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung ein Anliegen und Sie arbeiten gerne im Team?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbungper E-Mail an: sekretariat.agogik@ooe.lebenshilfe.orgoder per Post an:

Lebenshilfe Oberösterreich
Abteilung Agogik
Dürnauer Straße 94
4840 Vöcklabruck

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht.

Einrichtungsleitung (m/w) für die Werkstätte in Perg

Die Lebenshilfe OÖ sucht ab sofort eine Einrichtungsleitung für die Werkstätte Perg (38 Wochenstunden; Dienstort Perg)

AUFGABEN:

• Personalverantwortung und Teamführung
• Fachlich-inhaltliche Anleitung der Teams
• Konzeptionelle Weiterentwicklung in Zusammenarbeit mit der agogischen Abteilung
• Planung, Vorbereitung und Koordination von personzentrierten Arbeitsangeboten
• Organisatorische Aufgaben sowie Gestaltung von Planungs- und Austauschprozessen
• Netzwerken im Sozialraum

ANFORDERUNGEN:

• Mehrjährige Erfahrung in der Begleitung von Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung
• Identifikation mit den zentralen Haltungen des Personzentrierten Denkens und den Inhalten der Behindertenrechtskonvention
• Die Mitgestaltung des Weges zur Inklusion und die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung sind Ihnen persönliche Anliegen
• Facheinschlägige Ausbildung (Mindestanforderung: Behindertenbegleitung/-arbeit auf Diplomniveau) oder Bereitschaft entsprechende Qualifikation nachzuholen. Fach- oder funktionsbezogenes Studium und/oder Führungserfahrung von Vorteil
• Kommunikative, konfliktfähige und lösungsorientierte Persönlichkeit
• Strukturierte, effektive und effiziente Arbeitsweise
• Ihr Bewerbungsschreiben enthält Ausführungen zu Ihren Ideen und Zugängen zur Integrativen Beschäftigung

WIR BIETEN:

• herausfordernde und spannende Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
• ein konstruktives, kommunikatives und wertschätzendes Miteinander
• Gemeinsam mit und für Menschen mit Beeinträchtigung etwas bewegen und bewirken zu können
• Weiterbildungsmöglichkeiten in agogischer Hinsicht und im Führungsbereich
• Begleitung, Mentoring und Coaching in der Führung
• Wie alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten Sie attraktive freiwillige Sozialleistungen wie z.B. erhöhter Urlaubsanspruch und Kinderzuschuss

Ihr Gehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt je nach Berufserfahrung monatlich zwischen € 2538,50 und € 3070,10 brutto (14-malige Auszahlung) zuzüglich einer Leitungszulage in der Höhe von € 57,40 (12-malige Auszahlung). Zudem erhalten Sie die SEG-Zulage in der Höhe von aktuell € 71,57

Ihr Bewerbungsschreiben, Ihren Lebenslauf und Ihre Ausbildungsnachweise senden Sie bitte bis spätestens 22.03.2019 per E-Mail an: sekretariat.agogik@ooe.lebenshilfe.org

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht.

Fachsozialbetreuer/in Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit für den Bereich Wohnen in Vöcklabruck, Sportplatzstraße

Die Lebenshilfe OÖ sucht für den Bereich Wohnen in Vöcklabruck, Sportplatzstraße, ab 1. Mai 2019 eine Fachsozialbetreuerin / einen Fachsozialbetreuer Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit für 29,75 Stunden durchschnittlich pro Woche.

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag. Ihr Mindestgehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt monatlich €2.173,20 brutto (14-malige Auszahlung). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung.Weiters erhalten unsere MitarbeiterInnen eine Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulage sowie attraktive freiwillige Sozialleistungen.

Ihnen ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung ein Anliegen und Sie arbeiten gerne im Team?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbungper E-Mail an: sekretariat.agogik@ooe.lebenshilfe.orgoder per Post an:

Lebenshilfe Oberösterreich
Abteilung Agogik
Dürnauer Straße 94
4840 Vöcklabruck

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht. 

Agogische Mitarbeiterin / agogischen Mitarbeiter für die Werkstätte in Bad Ischl

Die Lebenshilfe OÖ sucht für die Werkstätte in Bad Ischl ab 1. April 2019 eine agogische Mitarbeiterin / einen agogischen Mitarbeiter für 19 Stunden pro Woche im Jahresschnitt. Tatsächlicher Einsatz nach Bedarf bis zu einem Stundenausmaß lt. SWÖ-Kollektivvertrag.

Eine agogische Ausbildung und Praxis in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung sind erwünscht.

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag. Ihr Mindestgehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt monatlich € 2.024,10 brutto ohne Ausbildung (14-malige Auszahlung). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung. Weiters erhalten unsere MitarbeiterInnen eine Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulage sowie attraktive freiwillige Sozialleistungen.

Ihnen ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung ein Anliegen und Sie arbeiten gerne im Team? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an: ltg.ws-badischl@ooe.lebenshilfe.orgoder per Post an: Lebenshilfe Oberösterreich, Werkstätte Bad Ischl, zH Frau Mag. Nußbaumer,Wolfgangerstraße 6, 4820 Bad Ischl, T: 06132/2581916.

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht.

Fachsozialbetreuerinnnen/Fachsozialbetreuer Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit für die Werkstätte in Vöcklabruck

Die Lebenshilfe OÖ sucht für die Werkstätte in Vöcklabruck Fachsozialbetreuerinnen / Fachsozialbetreuer Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit

ab sofort für 38 Wochenstunden

ab 2. Mai 2019 für 25 Wochenstunden. Das Dienstverhältnis ist befristet bis 31.10.19

ab 6. Mai 2019 für 38 Wochenstunden

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag. Ihr Mindestgehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt monatlich €2.173,20 brutto (14-malige Auszahlung). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung.Weiters erhalten unsere MitarbeiterInnen eine Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulage sowie attraktive freiwillige Sozialleistungen.

Ihnen ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung ein Anliegen und Sie arbeiten gerne im Team?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbungper E-Mail an: sekretariat.agogik@ooe.lebenshilfe.orgoder per Post an: Lebenshilfe Oberösterreich, Abteilung Agogik, Dürnauer Straße 94, 4840 Vöcklabruck.

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht.

Fachsozialbetreuer/in Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit für den Bereich Wohnen in Vöcklabruck, Sportplatzstraße

Die Lebenshilfe OÖ sucht für den Bereich Wohnen in Vöcklabruck, Sportplatzstraße, ab 1. April 2019 eine Fachsozialbetreuerin / einen Fachsozialbetreuer Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit für 21,75 Stunden durchschnittlich pro Woche.

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag. Ihr Mindestgehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt monatlich €2.173,20 brutto (14-malige Auszahlung). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung.Weiters erhalten unsere MitarbeiterInnen eine Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulage sowie attraktive freiwillige Sozialleistungen.

Ihnen ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung ein Anliegen und Sie arbeiten gerne im Team?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbungper E-Mail an: sekretariat.agogik@ooe.lebenshilfe.orgoder per Post an:

Lebenshilfe Oberösterreich
Abteilung Agogik
Dürnauer Straße 94
4840 Vöcklabruck

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht.

Fachsozialbetreuer/in Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit für die Werkstätte in Wels, Suttnerstraße

Die Lebenshilfe OÖ sucht für die Werkstätte in Wels, Suttnerstraße, ab 4. März 2019 eine Fachsozialbetreuerin / einen Fachsozialbetreuer Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit für  24 Wochenstunden. Das Dienstverhältnis ist befristet (Karenzvertretung)

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag. Ihr Mindestgehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt monatlich €2.173,20 brutto (14-malige Auszahlung). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung.Weiters erhalten unsere MitarbeiterInnen eine Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulage sowie attraktive freiwillige Sozialleistungen.

Ihnen ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung ein Anliegen und Sie arbeiten gerne im Team?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbungper E-Mail an: sekretariat.agogik@ooe.lebenshilfe.orgoder per Post an:

Lebenshilfe Oberösterreich
Abteilung Agogik
Dürnauer Straße 94
4840 Vöcklabruck

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht.

Fachsozialbetreuerinnnen/Fachsozialbetreuer Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit für das neue Wohnhaus in Großraming

Die Lebenshilfe OÖ sucht für ein neues Wohnhaus in Großraming ab Sommer 2019 mehrere Fachsozialbetreuerinnnen/Fachsozialbetreuer Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit im Ausmaß von 19 - 38 Stunden durchschnittlich pro Woche (Turnusdienst, ev. Nachtarbeitsbereitschaft).

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag. Ihr Mindestgehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt monatlich € 2.105,80 brutto (14-malige Auszahlung). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung. Weiters erhalten unsere MitarbeiterInnen eine Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulage sowie attraktive freiwillige Sozialleistungen.

Ihnen ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung ein Anliegen und Sie arbeiten gerne im Team?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an: sekretariat.agogik@ooe.lebenshilfe.org
oder per Post an:
Lebenshilfe Oberösterreich
Abteilung Agogik
Dürnauer Straße 94
4840 Vöcklabruck.

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht. 

Agogische Mitarbeiterin / agogischen Mitarbeiter für den Bereich Wohnen in Vöcklabruck

Die Lebenshilfe OÖ sucht für den Bereich Wohnen in Vöcklabruck, Dürnauer Straße, ab 2. Mai 2019 eine agogische Mitarbeiterin / einen agogischen Mitarbeiter für 29 Stunden durchschnittlich pro Woche. Das Dienstverhältnis ist befristet (Kranken-, Urlaubsvertretung)

Eine agogische Ausbildung und Praxis in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung sind erwünscht.

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag. Ihr Mindestgehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt monatlich € 1.903,80 brutto (14-malige Auszahlung). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung. Weiters erhalten unsere MitarbeiterInnen eine Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulage sowie attraktive freiwillige Sozialleistungen.

Ihnen ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung ein Anliegen und Sie arbeiten gerne im Team?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an:  ltg.wo-voecklabruck2@ooe.lebenshilfe.org oder per Post an:
Lebenshilfe Oberösterreich
Wohnen Vöcklabruck 2
zH Herrn Zeininger
Dürnauer Straße 94
4840 Vöcklabruck
T: 07672/72101

 

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht. 

Fachsozialbetreuer Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit für den Bereich Wohnen in Wels, Gabelsbergerstraße

Die Lebenshilfe OÖ sucht für den Bereich Wohnen in Wels, Gabelsbergerstraße 2, ab 3. Juni 2019 einen Fachsozialbetreuer Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit für 30,75 Stunden durchschnittlich pro Woche.

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag. Ihr Mindestgehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt monatlich €2.105,80 brutto (14-malige Auszahlung). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung.Weiters erhalten unsere MitarbeiterInnen eine Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulage sowie attraktive freiwillige Sozialleistungen.

Ihnen ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung ein Anliegen und Sie arbeiten gerne im Team?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbungper E-Mail an: sekretariat.agogik@ooe.lebenshilfe.orgoder per Post an:

Lebenshilfe Oberösterreich
Abteilung Agogik
Dürnauer Straße 94
4840 Vöcklabruck

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht.

Fachsozialbetreuerin Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit für den Bereich Wohnen in Hofkirchen/Trk.

Die Lebenshilfe OÖ sucht für den Bereich Wohnen in Hofkirchen im Traunkreis ab sofort eine Fachsozialbetreuerin / einen Fachsozialbetreuer Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit für 15,63 Stunden durchschnittlich pro Woche. Das Dienstverhältnis ist vorläufig befristet bis 30.04.2019.

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag. Ihr Mindestgehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt monatlich € 2.105,80 brutto (14-malige Auszahlung). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung. Weiters erhalten unsere MitarbeiterInnen eine Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulage sowie attraktive freiwillige Sozialleistungen.

Ihnen ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung ein Anliegen und Sie arbeiten gerne im Team?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an: sekretariat.agogik@ooe.lebenshilfe.orgoder per Post an:

Lebenshilfe Oberösterreich
Abteilung Agogik
Dürnauer Straße 94
4840 Vöcklabruck

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht.

Fachsozialbetreuerin Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit für den Bereich Wohnen in Lenzing

Die Lebenshilfe OÖ sucht für den Bereich Wohnen in Lenzing ab 4. März 2019 eine Fachsozialbetreuerin / einen Fachsozialbetreuer Altenarbeit oder Behindertenarbeit für 30,50 Stunden durchschnittlich pro Woche.

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag. Ihr Mindestgehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt monatlich €2.105,80 brutto (14-malige Auszahlung). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung.Weiters erhalten unsere MitarbeiterInnen eine Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulage sowie attraktive freiwillige Sozialleistungen.

Ihnen ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung ein Anliegen und Sie arbeiten gerne im Team?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbungper E-Mail an: sekretariat.agogik@ooe.lebenshilfe.orgoder per Post an:

Lebenshilfe Oberösterreich
Abteilung Agogik
Dürnauer Straße 94
4840 Vöcklabruck

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht.

Fachsozialbetreuerin Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit für die Werkstätte in Gmunden

Die Lebenshilfe OÖ sucht für die Werkstätte in Gmunden ab 15. April 2019 eine Fachsozialbetreuerin Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit für  38 Wochenstunden. Das Dienstverhältnis ist befristet (Karenzvertretung).

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag. Ihr Mindestgehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt monatlich €2.105,80 brutto (14-malige Auszahlung). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung.Weiters erhalten unsere MitarbeiterInnen eine Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulage sowie attraktive freiwillige Sozialleistungen.

Ihnen ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung ein Anliegen und Sie arbeiten gerne im Team?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbungper E-Mail an: sekretariat.agogik@ooe.lebenshilfe.orgoder per Post an:

Lebenshilfe Oberösterreich
Abteilung Agogik
Dürnauer Straße 94
4840 Vöcklabruck

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht.

Fachsozialbetreuer/in Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit für den Bereich Wohnen in Vöcklamarkt

Die Lebenshilfe OÖ sucht für den Bereich Wohnen in Vöcklamarkt ab 1. März 2019 eine Fachsozialbetreuerin / einen Fachsozialbetreuer Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit für 22,50 Stunden durchschnittlich pro Woche. Das Dienstverhältnis ist befristet bis 25.08.2024.

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag. Ihr Mindestgehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt monatlich €2.105,80 brutto (14-malige Auszahlung). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung.Weiters erhalten unsere MitarbeiterInnen eine Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulage sowie attraktive freiwillige Sozialleistungen.

Ihnen ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung ein Anliegen und Sie arbeiten gerne im Team?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbungper E-Mail an: sekretariat.agogik@ooe.lebenshilfe.orgoder per Post an:

Lebenshilfe Oberösterreich
Abteilung Agogik
Dürnauer Straße 94
4840 Vöcklabruck

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht.

Agogische Mitarbeiterin / agogischen Mitarbeiter für den Bereich Wohnen in Bad Ischl

Die Lebenshilfe OÖ sucht für den Bereich Wohnen in Bad Ischl ab sofort eine agogische Mitarbeiterin / einen agogischen Mitarbeiter für 25 Stunden pro Woche im Jahresschnitt. Tatsächlicher Einsatz nach Bedarf bis zu einem Stundenausmaß lt. SWÖ-Kollektivvertrag.

Eine agogische Ausbildung und Praxis in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung sind erwünscht.

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag. Ihr Mindestgehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt monatlich € 1.961,30 brutto ohne Ausbildung (14-malige Auszahlung). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung. Weiters erhalten unsere MitarbeiterInnen eine Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulage sowie attraktive freiwillige Sozialleistungen.

Ihnen ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung ein Anliegen und Sie arbeiten gerne im Team? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an: ltg.wo-badischl@ooe.lebenshilfe.org oder per Post an:

Lebenshilfe Oberösterreich
Wohnhaus Bad Ischl
zH Herrn Soldan
Steinfeldstraße 4
4820 Bad Ischl
Tel.: 06132 / 90 270

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht.

Agogische Mitarbeiterin / agogischen Mitarbeiter für den Bereich Wohnen in Scharnstein

Die Lebenshilfe OÖ sucht für den Bereich Wohnen in Scharnstein eine agogische Mitarbeiterin / einen agogischen Mitarbeiter für 19 Stunden pro Woche im Jahresschnitt – zum ehest möglichen Zeitpunkt für 25 Stunden pro Woche im Jahresschnitt – ab 1. April 2019

Tatsächlicher Einsatz nach Bedarf bis zu einem Stundenausmaß lt. SWÖ-Kollektivvertrag.

Eine agogische Ausbildung und Praxis in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung sind erwünscht.

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag. Ihr Mindestgehalt auf Basis Vollbeschäftigung beträgt monatlich € 1.961,30 brutto ohne Ausbildung (14-malige Auszahlung). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung. Weiters erhalten unsere MitarbeiterInnen eine Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulage sowie attraktive freiwillige Sozialleistungen.

Ihnen ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung ein Anliegen und Sie arbeiten gerne im Team? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an: ltg.wo-scharnstein@ooe.lebenshilfe.org, oder per Post an: Lebenshilfe Oberösterreich, Wohnhaus Scharnstein, zH Herrn Thanner, Tießenbach 5, 4644 Scharnstein, Tel.: 07615 / 77 67.

 

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zu. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss gelöscht.