Beispiel: Herta Schinninger

„Ich bin fasziniert darüber, was hier geleistet wird“

„Ich schaue es mir einmal an“, meinte Herta Schinninger damals, als man eine Begleitung für eine Gruppe Schwimmer der Lebenshilfe-Einrichtungen in Grein suchte. Mittlerweile begleitet sie die sportliche Gruppe regelmäßig zum Schwimmen und ist fasziniert darüber, was hier geleistet wird.

Immer am Donnerstagnachmittag geht’s für eine Gruppe aus Grein ab ins Hallenbad. Alle zwei Wochen wird die Gruppe dabei von Herta Schinninger begleitet, die sich mit einer zweiten ehrenamtlichen Dame abwechselt. Sie hilft beim Umziehen und motiviert die Schwimmgruppe. „Jedes Mal ist es lustig und interessant und man wird so herzlich aufgenommen. Mit meinem freiwilligen Einsatz möchte ich den Leuten etwas zurückgeben“, so Herta Schinninger.

Ein besonderes gemeinsames Erlebnis war die Teilnahme an den Schwimm-Landesmeisterschaften in Linz. „Dort war die Gruppe besonders nervös, aber sie haben das gut gemeistert und tolle Leistungen erbracht“, berichtet Herta Schinninger. Auch einige Medaillen konnte das stolze Team nach Grein holen. „Ich muss sagen, ich tue das wirklich gerne“, so die freiwillige Mitarbeiterin, die damit liebäugelt, die freiwillige Tätigkeit bei der Lebenshilfe OÖ auf gemeinsame Kinobesuche auszudehnen.