Werkstätte Eggerding

Der Werkstätte Eggerding mit 25 Beschäftigten ist der enge Kontakt und die Zusammenarbeit mit der Bevölkerung, Vereinen und Institutionen der Gemeinde sehr wichtig. Daraus sind in der Vergangenheit wunderbare gemeinsame Projekte, wie etwa die Flurreinigung gemeinsam mit der Volksschule, Mitgestalten beim Konzert „Showtime“ des Musikvereins, gemeinsame Fahrt zu einem Spiel des FC Bayern oder ein gemeinsamer Sporttag mit der VS Eggerding.

Außenorientierte Angebote

Integrative Beschäftigung: Die Werkstätte bietet bereits eine Reihe von Angeboten und ist laufend auf der Suche nach neuen Kooperationspartnern um das Angebot zu erweitern.
 
Bestehende Kooperationen:

• SpectraLED, Andorf: 5 Beschäftigte sind dort Montag bis Freitag vormittags tätig; Aufgaben: Montage und Umbauarbeiten von Leuchtmitteln, Zerlegen alter Industrielampen in deren Bestandteile, Mülltrennung

• Volksschule Eggerding: Eine Beschäftigte ist einmal wöchentlich vormittags tätig; Aufgaben: Bibliothekarin – Bücher einscannen, Bücher einordnen

• Tritscheler Rolladen-Sonnenschutz, St. Marienkirchen/Schärding: Ein Beschäftigter ist Montag bis Mittwoch vormittags tätig; Aufgaben: Vormontage von diversen Kleinteilen, Abzählen und Sortieren von Teilen

• Gemeinde Eggerding: Ein Beschäftigter ist ein bis zwei Mal wöchentlich vormittags tätig; Aufgaben: Mithilfe bei der Pflege der Garten- und Außenanlagen der Gemeinde

Kontakt für Integrative Beschäftigung: Einrichtungsleiter Michael Fuchs, Mobil: 0699 19693603

Innenorientierte Angebote

Dienstleistungsangebote für Kunden/Firmen:

• Palme, Taufkirchen: Sortieren und Montage von Kunststoffteilen
• Lectra, Taufkirchen: Fertigung von Teilen für Kabeltrommelproduktion
• Grüne Erde, Neumarkt: Nähen und Befüllen von Lavendelsäckchen
• Think, Kopfing: Einfüllen von Schuhcreme
• Wurmkiste, Andorf: Einpacken von Montagesets, Abfüllen von Mineralmischung

Herstellung diverser handwerklicher Produkte: etwa Dinkelmäuse, bedruckte Geschirrtücher, individuell gestaltete Holzschilder, Weihnachtsartikel, Grillanzünder

Grünraumpflege: Pflege der Außenanlage der Werkstätte, z.B. Rasenmähen, Sträucher schneiden, Kräutergarten.

Entwicklungsorientierte Angebote für Beschäftigte

• 1x wöchentlich Maltherapie
• 1x wöchentlich Physiotherapie
• 1x wöchentlich Ergotherapie
• jeden 2. Monat Fußpflege
• 1x wöchentlich Sportangebot im Turnsaal od. Sportplatz der Gemeinde
• Bedarfsorientiertes Musikangebot (z.B. gemeinsam Singen, Gitarre spielen, Trommeln, Maultrommeln)
• Snoezelen-Angebot in der WS
• 1x monatlich schwimmen/baden im „Passauer Erlebnis Bad“ od. „Therme Geinberg“

„Durch den Kontakt der Werkstätte mit Kindergarten und Schule werden Vorurteile früh abgebaut. Die ständige Präsenz unserer Beschäftigten im Gemeindealltag unterstützt täglich die positive Entwicklung der Inklusion in unserer Region.“

Michael Fuchs, Leiter der Werkstätte Eggerding

Michael Fuchs
Kontaktdaten
Werkstätte Eggerding
Bramberger-Saal 20
4773 Eggerding
Tel.: 07767 22814
 
Leitung: Michael Fuchs

Kontakt für Integrative Beschäftigung:
Michael Fuchs, Mobil: 0699 19693603