Wohnhaus und Wohnhausleitung Grein

Eckdaten:

Anzahl der KlientInnen: 9

Infos zum Gebäude und zur Lage: ruhige Lage mit Garten

Besonderheit: Vollbetreut

 

Über uns:

Das Wohnhaus 1 in der Brucknerstraße bietet seit 1987 neun vollbetreute Wohnplätze für Menschen mit Beeinträchtigungen. Jeder Bewohner hat sein eigenes Zimmer und die Gemeinschaftsräume bieten in einer angenehmen Atmosphäre ausreichend Platz für jeden. In einer familienähnlichen Wohnsituation wird gemeinsam gekocht, eingekauft, das Zimmer gestaltet und vieles mehr.

Das Haus hat eine sehr ruhige Lage und einen wunderschönen Garten zum Entspannen.

Es  bietet auch Platz für Seniorenbetreuung, für Menschen die nicht mehr in der Werkstätte arbeiten. In der Freizeitgestaltung können individuelle Bedürfnisse berücksichtigt werden, vor allem der Besuch von verschiedenen Veranstaltungen ist den Bewohnern eine wichtige Abwechslung.

Es ist auch möglich, hier den Lebensabend zu verbringen, und sofern die medizinischen Bedürfnisse die Möglichkeiten der Mitarbeiter nicht übersteigen, können wir eine qualitativ hohe Betreuung anbieten.

Die einzelnen Bewohner können hier, wie auch in allen anderen Häusern, ein neues Zuhause finden, aber gleichzeitig unterstützen wir sie, den Kontakt zu ihren Familien und Freunden aufrecht zu erhalten.

 

Dieses Wohnhaus ist Teil des Wohnverbundes Grein:
Im Wohnverbund Grein betreuen wir 38 Menschen mit Beeinträchtigungen in mehreren Häusern und verschiedenen Wohnformen. Das vollbetreute Wohnen, die teil- und mobilbetreute Wohnform stellen in diesem Verbund das Angebot der Lebenshilfe Oberösterreich dar.

Hier können Menschen individuell nach ihren Fähigkeiten, aber auch nach ihren Bedürfnissen betreut werden. Ob als pflegebedürftiger Pensionist oder als Person mit schwerer körperlicher Beeinträchtigung, aber auch als selbständig Wohnender, jeder bekommt nach Möglichkeit die adäquate Betreuung. Die Bewohner des Wohnverbundes können sich von einer intensiv betreuten Wohnform zu einer selbständigen innerhalb des Wohnverbundes weiter entwickeln. Es besteht aber auch umgekehrt die Möglichkeit, das Menschen die aufgrund ihres Alters hilfebedürftiger werden auch in eine intensiv betreute Wohnform zurückkehren.

Großer Wert wird auch auf die Selbstbestimmung und auf Inklusion gelegt. In jeder Gruppe bringen Interessensvertreter die Wünsche und Anliegen der Bewohner dar. Die Aufgabe der Mitarbeiter und Leitung ist es, diese Anliegen ernst zu nehmen und nach Möglichkeit auch zu erfüllen. Wichtig ist auch, dass die Bewohner selbst mitgestalten und sich einbringen können. Die Einrichtungen des Wohnverbundes arbeiten zusammen und bieten vor allem im Freizeitbereich ein übergreifendes Programm, das von jedem genutzt werden kann. Die speziellen Angebote werden bei den einzelnen Häusern noch genauer beschrieben. Wichtig ist aber noch herauszustreichen, dass es noch sechs mobilbetreute Bewohner in Grein gibt, die in einer eigenen Wohnung leben und nur zwei- bis dreimal in der Woche von MitarbeiterInnen der Lebenshilfe Oberösterreich bei schwierigeren Aufgaben begleitet werden. Der Wohnverbund mit seinen Einrichtungen hat eine Leitung, die Kontaktdaten finden Sie unten angeführt.

 

Lothar Pühringer
Lebenshilfe Oberösterreich
Wohnhaus und Wohnhausleitung
Brucknerstraße 14
4360 Grein
Tel.: 07268 / 74 03
 
Leitung: Lothar Pühringer
Tel.: 07268 / 21 284