Werkstätte Mattighofen

In Mattighofen werden in den Werkstätten 1 und 2 sowie im LengauerLaden 71 Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung begleitet und unterstützt. Für alle Beschäftigten gibt es individuell vereinbarte Programme sowie Bildungsinhalte, die im Rahmen eines Erwachsenenbildungsangebotes vermittelt werden. Darüber hinaus werden Freizeitangebote und Sportaktivitäten angeboten.

Außenorientierte Angebote

Bestehende Kooperationen:
• Spar (Mauerkirchen, Mattighofen)
• FMV Schalchen
• TFM Munderfing
• Postverteilerzentrum Geinberg: 5 Beschäftigte, jeweils von 7.00 – 9.00 Uhr
• Fischerei Baumgartner
• Pfotenhilfe Lochen
• Mahle Mattighofen
• Kindergarten Mattighofen
• Newo Schalchen
 
Kontakt für Integrative Beschäftigung:
Beauftragte Monika Tiefenthaler, Tel.: 07742 355022331 oder Mobil: 0664 8310389
 
LengauerLaden: Im LengauerLaden werden Produkte regionaler Direktvermarkter von Beschäftigten der Lebenshilfe-Werkstätte Mattighofen verkauft. Es handelt sich dabei um ein erfolgreiches Kooperationsprojekt der Lebenshilfe Oberösterreich mit der Marktgemeinde Lengau. Sechs Menschen mit Beeinträchtigung und eine Betreuerin arbeiten im LengauerLaden.
 
Öffnungszeiten

Dienstag und Mittwoch: 13.00 Uhr- 16.30 Uhr
Donnerstag: 9.30 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.30 Uhr
Freitag: 9.30 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 18.00 Uhr
Samstag: 8.30 Uhr – 12.00 Uhr

Innenorientierte Angebote

In der Werkstätte werden Auftragsarbeiten für Wirtschaftsbetriebe erledigt, computerbasierte Dienstleistungen angeboten und verschiedene Produkte zum Verkauf hergestellt. Darunter: Teppiche, Taschen aus verschiedensten Materialien, Boxen mit Serviettentechnik, Lavendelsackerl, Zirben- und Kirschkernsackerl, bestickte Tischdecken, Läufer, Polster, Kerzen, Billets, Geschenkpapier, Kerzen (versch. Techniken), Schlüsselanhänger, Seifen, Seidenschals, Gebrauchskeramik und diverse Kunstwerke aus Ton (Glocken, Töpfe, Vasen, Kerzenhalter, versch. Figuren, Tiere, Teller, Garten- und Rosenkugeln, Schalen, Kaffee- und Teegeschirr), Marmeladen, Spielzeug und Gebrauchsgegenstände aus Holz, Besteckschatullen, Vogelhäuser, Nistkästen sowie Insektenhotels.

Das Angebot wird laufend angepasst und erweitert. Anfertigung auf Bestellung und Kundenwunsch gerne möglich. Ebenfalls auf Bestellung werden Tauf-, Hochzeits-, Geburtstagskerzen etc. nach individuellen Vorstellungen liebevoll produziert.

Entwicklungsorientierte Angebote für Beschäftigte

• Musik/Singen, jeden Mittwoch von 13.30 - 14.30 Uhr
• Sport und Bewegung, 14-tägig in der Freizeithalle in Schalchen
• Mal und Töpferkurse
• Schwimmen im Hallenbad Braunau: jede Gruppe 4 x im Winter
• Handarbeiten in der Werkstätte 2, 14-tätig mit einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin
• Ergotherapie im Haus, Mittwoch- und Donnerstagvormittag
• Deutsch/Schreiben: jeden Donnerstagvormittag
• Fußpflege: 1 x im Monat im Haus

"Wir sind stolz darauf schon so viele IB–Plätze, in so unterschiedlichen Bereichen zu haben und arbeiten daran, ein noch breitgefächerteres Angebot zu bekommen."

Dipl. Päd. Johann Berrer, Leiter der Werkstätte Mattighofen

Dipl. Päd. Johann Berrer
Kontaktdaten
Werkstätte Mattighofen 1
Kappellenweg 7
5230 Mattighofen
Tel.: 07742 3550
 
Werkstätte Mattighofen 2
Unterlochnerstraße 4a
5230 Mattighofen
Tel.: 07742 3550 - 22331
Leitung: Dipl. Päd. Johann Berrer
Monika Tiefenthaler
 
Kontakt für Integrative Beschäftigung
Monika Tiefenthaler
Tel.: 
07742 3550 - 22331
Mobil: 0664 8310389