"Barfußbar" der HTL Wels untersützt Wohnhaus Wels

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Durch das Projekt "Barfußbar" konnten durch die Mitglieder der Peergruppe „Suchtprävention“ Spendengelder in der Höhe von € 300,00 gesammelt werden. Diese wurden an das Lebenshilfe-Wohnhaus Wels übergeben.

Die Erlöse der "Barfußbar" - einer Bar, die Anti-alkoholische Getränke ausschenkt -  wurde von den SchülerInnen im Beisein von HTL-Direktor Anton Schachl und Nadine Kendler, schulische Koordinatorin für Suchtprävention und KlientInnen der Lebenshilfe OÖ an die Leitung Wohnhaus Wels 1, Silvia Fink überreicht.

Die Spende wird für den Ankauf eines Tablets für das Wohnhaus Wels 1 verwendet.

Einrichtungsleiterin des Wohnhauses Wels 1, Silvia Fink, bedankt sich im Namen aller BewohnerInnen und MitarbeiterInnen recht herzlich bei Hrn. Direktor Anton Schachl und seinen KollegInnen und den SchülerInnen der HTL Wels für ihre großzügige Spende.

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Kommentar