Bernhard Quereser präsentiert Malkonzept beim Cum Populo Fest

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Im Rahmen des Cum Populo Festes in der Zuckerfabrik Enns präsentierte Bernhard Quereser aus dem Wohnhaus Hofkirchen seine Kunstwerke einem Publikum, das sehr angetan von seinem Malkonzept war.

Etliche Kontakte wurden beim Cum Populo Fest in der Zuckerfabrik am 25. und 26. Juni geknüpft. Rund 50 Kunstwerke hat Bernhard Quereser in einem eigenen Malkonzept entwickelt, das er nun einem breiten Publikum präsentieren konnte. Seine bunten Werke fanden dabei großen Anklang, und so wurden auch gleich Projekte für die Zukunft geplant. Bei den Vorbereitungen unterstütze ihn Lebenshilfe-Mitarbeiter Claus Hager.

Ein herzlicher Dank gitl der Zuckerfabrik Enns für die gute Zusammenarbeit.

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Kommentar