Bleibenden Eindruck hinterlassen

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Sebastian Knoblechner hat in diesem Jahr lange Zeit im Krankenhaus Murau/Stolzalpe verbracht. Dabei ist er den Krankenschwestern und Ärzten dort sehr ans Herz gewachsen. Deshalb statteten sie Sebastian einen Weihnachtsbesuch ab und brachten auch Geschenke mit.

Zwei Monate durchgehend war Sebastian Knoblechner Patient im Krankenhaus Maurau/Stolzalpe und nach einem Aufenthalt in Mondsee noch einmal für sechs Wochen. Zu den Ärzten und Krankenschwestern, die Sebastian nach seiner Knie-Operation begleitet hatten, ist eine enge Beziehung entstanden. Bereits zum zweiten Mal hat das Team ihn deshalb in Mondsee besucht. Die Freude über diesen vorweihnachtlichen Besuch und das Wiedersehen war auf beiden Seiten groß.

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Kommentar