„Eine saubere Gemeinde ist uns wichtig“

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Vlnr: Johannes Schneglberger, Bernhard Scharinger, Antonia Pointecker, Franz Kirchmair, Josef Schwendinger und Peter Greisberger.

Zum zweiten Mal waren fünf engagierte Klienten der Lebenshilfe in Münzkirchen im Zeichen der Umwelt im Einsatz – diesmal in der Heimatgemeinde der Lebenshilfe-Werkstätte. Das Engagement soll keine einmalige Sache bleiben.

„Eine saubere Gemeinde ist uns wichtig“, so die Klienten der Lebenshilfe-Werkstätte Münzkirchen. Deshalb legten sie selbst Hand an und beseitigten Müll von Straßenrändern und Wegen in der Gemeinde Münzkirchen. Für die Müllsammler der Lebenshilfe ist es nach der Gemeinde Sankt Marienkirchen bei Schärding der zweite Flurreinigungseinsatz. Weitere Aktionen werde noch folgen: „Wir werden diese Aktion in gewissen Abständen weiterführen, um auch weiterhin eine saubere Gemeinde zu haben“, so Johannes Schneglberger, Fachsozialbetreuer der Werkstätte Münzkirchen.

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Kommentar