Firma HotSpring spendete als treues Christkind für das Wohnhaus Münzkirchen

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Geschäftsführer Alexander Bösl übergab einen Scheck in Höhe von 2.000 Euro.

Alexander Bösl, Geschäftsführer der Firma Hotspring Whirlpools Flagship Store in Gunskirchen, stellte dem Wohnhaus Münzkirchen bereits vor drei Jahren einen Whirlpool zur Verfügung, der von den Bewohner*innen sehr gerne genutzt wird. Nun hat er das Wohnhaus der Lebenshilfe Oberösterreich erneut überrascht und übergab eine Spende in Höhe von 2.000 Euro. Das Geld soll in ein Motomed, ein Therapiegerät zur körperlichen Aktivierung der  Bewohner*innen, investiert werden. „Das Gerät ist besonders in Corona-Zeiten wichtig, da wir immer wieder von Einschränkungen wie Quarantäne oder Werkstättenschließungen betroffen sind“, bedankt sich Wohnhausleiter Markus Friedl für die großartige Spende.

Zur Newsübersicht