Firma Simpletrack bedankt sich für die gute Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe OÖ

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Grazer Unternehmen hilft Lebenshilfe OÖ bei der technischen Umstellung des GPS-Fahrtenbuchs und spendete als Dank für die gute Zusammenarbeit 500 Euro.

Die Lebenshilfe OÖ und die Firma Simpletrack arbeiten seit über einem Jahr für die technische Umstellung des GPS-Fahrtenbuchs zusammen. Für die gute Zusammenarbeit hat sich Geschäftsführer Patrick Wagner nun mit einer Spende in Höhe von 500 Euro bedankt. Ein herzliches Dankeschön dafür.

Individuell erarbeitete Lösungen

Das Grazer Unternehmen arbeitet im Bereich Flottenmanagement und Fahrzeugüberwachung. Die Grundlage für die individuellen Lösungen von Simpletrack sind der Einsatz moderner Technologien und hoch spezialisierte Ingenieure. „Wir bieten unseren Kund*innen individuell erarbeitete Lösungen an, die optimal auf den Einsatzzweck und die jeweilige Branche abgestimmt sind. Der Tätigkeitsbereich unsere Kunden*innen erstreckt sich über alle Branchen. Wir kümmern uns beispielsweise um individuelle Lösungen im Winterdienst, wo Einsätze koordiniert und dokumentiert werden oder der Überwachung des Transportes von temperatur- und zeitkritischen Gütern in der Krebstherapie. Mit diesen Lösungen fällt viel Verwaltungsaufwand weg und unsere Kund*innen können sich besser um ihr Kerngeschäft kümmern. Auch für Selbständige haben wir mit unserem finanzamtskonformen Fahrtenbuch, das in Kooperation mit einer Steuerberatungskanzlei entwickelt wurde, ein Werkzeug geschaffen, das transparent und nachvollziehbar den Anteil der betrieblichen Nutzung dokumentiert“, erklärt Geschäftsführer Patrick Wagner.

Zur Newsübersicht