10 Jahre Selbstvertretung auf Bundesebene

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Beim Info-Nachmittag in Perg wurde die Arbeit des Selbstvertretungs-Beirates vorgestellt
Beim Info-Nachmittag in Perg wurde die Arbeit des Selbstvertretungs-Beirates vorgestellt
vlnr: Hanna Kamrat mit Susanne Kirschner und Thomas Wagner
vlnr: Hanna Kamrat mit Susanne Kirschner und Thomas Wagner
Die Interessenvertreter freuten sich über Informationen vom Selbstvertretungs-Beirat
Die Interessenvertreter freuten sich über Informationen vom Selbstvertretungs-Beirat

Seit 2007 gibt es die Interessenvertretung auf Bundesebene – den Selbstvertretungs-Beirat der Lebenshilfe Österreich. Dieses Jubiläums-Jahr nutzt der Selbstvertretungs-Beirat um seine Arbeit verstärkt in den Bundesländern vorzustellen.

Susanne Kirschner und Thomas Wagner sind als gewählte Gesamtsprecher_Innen für Oberösterreich im Beirat tätig. Letzte Woche waren sie wieder bei einem Beirats-Treffen in Wien. Sie haben dort den anderen Beirats-Mitgliedern von dem ersten Info-Nachmittag in Oberösterreich berichtet.

Gemeinsam mit ihrer Kollegin Hanna Kamrat aus der Steiermark haben Susanne Kirschner und Thomas Wagner die Arbeit des Selbstvertretungs-Beirates bei einem Info-Nachmittag in der Werkstätte Perg vorgestellt. Die Interessenvertreter_Innen aus Perg, Grein und St. Georgen an der Gusen freuten sich über die Informationen und hatten einige Fragen. Sie geben ihr Wissen gerne weiter.

Der Beirat bedankt sich bei den Interessenvertreter_Innen, dem Werkstättenleiter Herrn Mag. Werner Riedl und den IV-Beauftragten für diese gelungene Auftakt-Veranstaltung im Mühlviertel.

Wer ist im Selbstvertretungs-Beirat und was macht der Selbstvertretungs-Beirat?

Aus jedem Bundesland sind 2 Mitglieder im Selbstvertretungs-Beirat. Der Selbstvertretungs-Beirat setzt sich auf Bundesebene für die mehr als 10.000 Menschen ein, die von der Lebenshilfe in Österreich begleitet werden. Er berät die Lebenshilfe zu verschiedenen Selbstvertretungs-Themen.

 Zum Beispiel:

- Persönliche Assistenz
- Persönliches Budget
- Unterstützte Entscheidungsfindung
- Lohn und Sozialversicherung

Der Selbstvertretungs-Beirat kommt 4 Mal im Jahr zu einem 2-tägigen Treffen zusammen. Die Treffen sind an verschiedenen Orten in Österreich,zum Beispiel in Wien oder in Götzis.

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Kommentar