31-Jahres-Feier der Werkstätte Gmunden

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Die Jubilare der Werkstätte Gmunden. vlnr: sitzend: Arbeitsgruppen-Obmann Arnold Bauer, Ingrid Plasser, stehend: Eva Spießberger, Julia Rakuschan, Raffael Fischer, Roman Gruber (Einrichtungsleiter), Fr. Ecklbauer, Bürgermeister mag. Stefan Krapf
Die Jubilare der Werkstätte Gmunden. vlnr: sitzend: AG-Obmann Arnold Bauer, Ingrid Plasser, stehend: Eva Spießberger, Julia Rakuschan, Raffael Fischer, Roman Gruber (Einrichtungsleiter), Fr. Ecklbauer, BGM Mag. Stefan Krapf. Bild: Daniela Willinger

Am 5. April feierte die Werkstätte Gmunden im Beisein von Bürgermeister Krapf, KlientInnnen und deren Angehörigen das 31jährige Bestehen einer Lebenshilfe-Werkstätte in Gmunden.

In diesem festlichen Rahmen wurden in traditioneller Weise Gruppenmitglieder für ihre langjährige Zugehörigkeit zur Lebenshilfe geehrt. Die Feier fand zum 13. Mal im neuen Haus in der Georgstraße in Gmunden statt.

Geehrt wurden folgende Personen:

40 Jahre Zugehörigkeit zur Lebenshilfe: Ingrid Plasser, Ingrid Spießberger, Fr. Ecklbauer, Maria Luise DeVocht

30 Jahre Zugehörigkeit zur Lebenshilfe: Gernot Hillinger

10 Jahre Zugehörigkeit zur Lebenshilfe: Raffael Fischer 

5 Jahre Zugehörigkeit zur Lebenshilfe: Julia Rakuschan

 

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Kommentar