Kindern die Angst vor dem Krankenhaus nehmen

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

„Wir wollten den Kindern eine positive Erfahrung mit dem Krankenhaus auf den Weg geben“, erklärt Kindergartenpädagogin Sonja Vrecko die Beweggründe für den Besuch im Krankenhaus. So fand das Jahresthema „Körper“ auf der Unfallambulanz einen praxisnahen Abschluss, wo DGKP Günther Greßböck, Leiter der Ambulanz, die Kinder in die Unfallerstversorgung und den Gipsraum einführte. Neben vielen Infos und Materialien wurde den Kindern ein plastisches Beispiel mit auf den Weg gegeben: Zivildiener Lukas wurde ein Gips angelegt und anschließend wieder entfernt. „Die Kinder waren total begeistert. Keines von ihnen hatte bislang selbst einen Gips und so war der Besuch eine besonders spannende Erfahrung“, so Vrecko.

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Kommentar