Kissen aus der Lebenshilfe für Frauscher-Nachwuchs

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Frisch gebackene Eltern der Frauscher Sensortechnik GmbH werden mit einem kleinen Geschenk überrascht. Die Kuschelkissen „LOKOlino“ wurden bei der Lebenshilfe-Werkstätte Münzkirchen in Auftrag gegeben.

„Ich wusste aus einem früheren Gespräch mit Mitarbeitern der Lebenshilfe-Werkstätte, dass diese auch gerne Projekte für Firmen übernehmen“, erklärt Dominik Kasberger, Mitglied des Vertrauensteams der Frauscher Sensortechnik GmbH. Als das Vertrauensteam die Idee gebar, den Nachwuchs ihrer Mitarbeiter mit einem Geschenk zu begrüßen, wandte er sich an die Werkstätte Münzkirchen und schon wenige Wochen später wurde das finale Design anhand erster Muster festgelegt.

„Die Zusammenarbeit war sehr unkompliziert und wir haben praktische Inputs zur Gestaltung erhalten“, resümiert Ingrid Schwarz, HR Director bei Frauscher. Die ersten 100 Stück der Kuschelkissen mit sozialem Mehrwert wurden bei einem Besuch in der Werkstätte inkl. Führung durch die Räumlichkeiten der Lebenshilfe feierlich an das Vertrauensteam der Frauscher GmbH übergeben. „Wir freuen uns nun, unsere LOKOlinos in Empfang nehmen zu dürfen und die kleinen Kuschelkissen an frischgebackene Eltern in unserem Unternehmen weitergeben zu können“, so Schwarz.

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Kommentar