Lebenshilfe OÖ steht Corona-Impfung positiv gegenüber

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Die Pandemie und ihre Auswirkungen bringt alle gesellschaftlichen Bereiche bis an die Grenzen des Erträglichen. „Die Impfungen sind momentan der einzige seriöse Ausweg aus dieser weltweiten Notlage“, sagt Mag. Gerhard Scheinast, Geschäftsführer der Lebenshilfe OÖ.

Die Pandemie und ihre Auswirkungen bringt alle gesellschaftlichen Bereiche bis an die Grenzen des Erträglichen. „Auch die Lebenshilfe Oberösterreich, unsere Systeme und unsere Menschen, sind hochgradig belastet“, sagt Mag. Gerhard Scheinast. Das Virus pflanzt sich immer schneller fort, es mutiert und würde uns noch jahrelang im Lockdown halten. „Die Impfungen sind momentan der einzige seriöse Ausweg aus dieser weltweiten Notlage“, erklärt Lebenshilfe OÖ-Geschäftsführer Mag. Gerhard Scheinast, warum die Lebenshilfe Oberösterreich der Corona-Impfung positiv gegenüber steht.

Momentan wird in den über 70 Einrichtungen, in denen knapp 2.000 Menschen mit Beeinträchtigung, von über 1.500 Mitarbeiter*innen betreut werden, die Impfbereitschaft erhoben. „Die Impfung ist für die von uns begleiteten Menschen sowie Mitarbeiter*innen natürlich freiwillig – aber wir empfehlen sie klar und hoffen auf eine möglichst große Teilnahme“, sagt Mag. Gerhard Scheinast.

Im nationalen Impfplan hat der Behindertenbereich eine hohe Priorität und in einigen wenigen Bundesländern wird auch schon in Einrichtungen geimpft. Die Lebenshilfe Oberösterreich hat leider noch kaum Informationen, wann und wie die Impfungen ablaufen werden. Man rechnet aktuell damit, dass Ende März mit den Impfungen gestartet werden kann.

Alle Infos zur COVID-19-Impfstrategie auf der Website der Lebenshilfe Österreich: Nationale Impfstrategie

Alle Informationen zur Corona-Schutz-Impfung hier auch gut verständlich aufbereitet in Einfacher Sprache:

Corona-Schutz-Impfung Teil 1: Download

  • Welche Impf-Stoffe sind schon genehmigt?
  • Wie wirken die Impf-Stoffe?
  • Welche Neben-Wirkungen haben Impf-Stoffe?

Corona-Schutz-Impfung Teil 2: Download

  • Impf-Strategie: Wann wird wer ge-impft?

Corona-Schutz-Impfung Teil 3: Download

  • Dürfen Sie sich mit einer Vor-Erkrankung impfen lassen?
  • Wer unterstützt Sie bei Ihrer Entscheidung?
  • Oder darf Ihre Erwachsenen-Vertretung entscheiden?

Die Infos können aufgrund von Copyrights nur Lebenshilfe-intern mit Symbolen zur Verfügung gestellt werden. 

Zur Newsübersicht