Lebenshilfe-Werkstätte Bad Ischl feierte den Sommer am Ferienbauernhof Klein Hörag

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Die Beschäftigten und Mitarbeiter*innen der Werkstätte Bad Ischl der Lebenshilfe Oberösterreich genossen dank Sepp Auer einen wunderschönen Sommertag am Ferienbauernhof Klein Hörag. 

Essen, Musik, Tanz und viel gute Stimmung gab’s Mitte Juli beim Sommerfest für die Beschäftigten und Mitarbeiter*innen der Werkstätte Bad Ischl der Lebenshilfe Oberösterreich. Die Interessenvertretung (IV) organisierte ein Sommerfest, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei war. Sepp Auer stellte dafür das gesamte Areal am Ferienbauernhof Klein Hörag zur Verfügung 

Der Tag begann für alle, denen es möglich war, mit einem Spaziergang zum Reiterhof. Dort angekommen fanden Beschäftigte und Mitarbeiter*innen einen von der IV schön vorbereiteten Platz. Es konnten Pferde, Ziegen, Kängurus und Nasenbären besucht und die Beine im Pool gekühlt werden. In der Zwischenzeit bruzelte bereits Fleisch, Wurst und Gemüse am Grill. 

Schwungvoller Tagesausklang 

Nach dem Essen gab es eine kurze Mittagsrast im Schatten vom Nussbaum und anschließend begann Willi Horner mit seiner Tochter Anna Tanzmusik zu spielen. Trotz Hitze wurde ausgelassen getanzt und der Tag klang schwungvoll aus. Ein großes Dankeschön an Sepp Auer für das Angebot, seine Lokation nutzen zu dürfen, an die Musikant*innen für die Nachmittagsgestaltung und an die Interessensvertretung für die gesamte Organisation des Sommerfestes!

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Kommentar