Lebenshilfekekse als Besuchermagnet beim Christkindlmarkt Freistadt

(Kommentare: 0)

 

Alljährlich organisiert die Arbeitsgruppe Freistadt einen Keksverkauf zugunsten der Lebenshilfe. Wie immer war der der Keksstand der Lebenshilfe ein Magnet für die Besucher des Christkindlmarktes.

Die AG bittet jedes Jahr Angehörige und Freunde um hausgemachte Kekse für den Verkauf auf dem Christkindlmarkt. Auch heuer wieder sehr viele kunstvolle Köstlichkeiten, in die Werkstätte angeliefert, dort von routinierten HelferInnen sortiert, verpackt, eingeschweißt und letztlich gewogen.

Die von den "Standlfrauen" mitgebrachten Kuchen regten außerdem zu einer Einkehr und einem Plauscherl am Lebenshilfe-Stand an.

Die Arbeitsgruppe bedankt sich beim ÖAAB und dem Heimatmuseum für den gemütlichen Standplatz, allen fleißigen Bäckerinnen - es gab heuer besonders viele und wundvolle Kekse – und bei allen, die zum großartigen Ergebnis beigetragen haben.

Frau Ottensamer – Leih-Kaffeemaschine
Fam. Zeirzer – Gläserspüler
Hr. Hengl – Glasschutz
Fr. Kastler - Schweißgerät

 

 

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Kommentar