Michlbauer Chor spendet 2.000 Euro an Wohneinrichtung in Vöcklabruck

(Kommentare: 0)

v.l.n.r.: Hr. Spengler (Bewohner), Fr. Gangl (Michlbauer Chor), Hr. Kickinger (Obmann d. Michlbauer Chors), Hr. Zauner (Gruppensprecher), Hr. Huemer (Einrichtungsleiter)
v.l.n.r.: Fr. Mühllechner (Bewohnerin), Fr. Gangl (Michlbauer Chor), Hr. Kickinger (Obmann d. Michlbauer Chors), Hr. Zauner (Gruppensprecher), Hr. Huemer (Einrichtungsleiter)

Am 2. März übergaben Wolfgang Kickinger (Obmann) und Johanna Gangl vom Michlbauer Chor eine Spende in Höhe von 2.000 Euro an Anton Huemer (Einrichtungsleiter) für die Wohneinrichtung in der Rennerstraße. Zusätzlich spendete Michael Zopf, der Bruder von Frau Gangl, 200 Euro!

Die Spende wird in Absprache mit Christine Rauscher, Obfrau der Arbeitsgruppe Vöcklabruck, für die Sanierung von Böden in der Wohneinrichtung Rennerstraße verwendet.

Ein herzliches Dankeschön für diese großzügige Spende!

 

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Kommentar