Närrisches Treiben beim Maskenball der Werkstätte Linz-Urfahr

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Die Faschingsgilde Eilischo aus Rufling und Stargast Hansi Hinterheher sorgten für ausgelassene Stimmung beim Faschingsball der Lebenshilfe-Werkstätte Linz-Urfahr.

Gut 500 maskierte Gäste aus ganz Oberösterreich feierten in der Werkstätte Linz-Urfahr der Lebenshilfe OÖ ein heiteres Faschingsfest. Die Faschingsgilde Eilischo eröffnete den Ball mit einer tänzerisch-akrobatischen Darbietung. Die fröhliche Stimmung setzte sich beim Tanz zum Musikerpaar Forever 2 sowie zum Musikmix von DJ Menta Messie, einem Klienten der Lebenshilfe OÖ, fort.

Den Höhepunkt des Abends markierte Stargast Hansi Hinterheher. Josef Heher interpretierte und imitierte Hansi Hinterseer zum Vergnügen der anwesenden Gäste. „Hansi Hinterheher hat ganz viele Menschen eine Stunde lang einfach glücklich gemacht“, freut sich Martin Renoldner, Leiter der Lebenshilfe-Werkstätte, über den gelungenen Abend. Der jährliche Maskenball direkt in den Räumen der Werkstätte hat eine lange Tradition und ist vor allem für Klienten, Mitarbeiter, Angehörige und Gäste anderer Trägerorganisationen der Behindertenhilfe eine beliebte Austauschplattform in ungezwungener Atmosphäre.

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Kommentar