Neue ergonomische Arbeitsstühle für die Beschäftigten in St. Florian

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Die Kunstgruppe der Werkstätte St. Florian vor …
… und nach der großzügigen Spende des Rotary Club Wels Burg.
Die Mosaik-Gruppe der Werkstätte St. Florian vor …
… und nach der großzügigen Spende des Rotary Club Wels Burg.

Der Rotary Club Wels Burg spendierte der Werkstätte St. Florian neue Arbeitsstühle, die an die Bedürfnisse der jeweiligen Beschäftigten angepasst werden können.

Hannah Pihringer fährt mit ihrem Stuhl ein paar Zentimeter nach rechts, schnappt sich zwei Plastikteile, löst die alten Etiketten darauf ab, rückt mit dem Sessel wieder ein Stückchen Richtung Tisch und schmeißt sie dort in die richtigen Behälter. Dank der neuen, ergonomischen Arbeitsstühle vom Rotary Club Wels Burg gehen der Beschäftigten Hannah Pihringer die Arbeiten in der Lebenshilfe-Werkstätte St. Florian jetzt noch leichter von der Hand.

Mit der großzügigen Spende von knapp 21.000 Euro des Rotary Club Wels Burg konnten sechs Gruppen der Werkstätte mit 36 ergonomischen Arbeitsstühlen ausgestattet werden. Die Freude bei den Beschäftigten ist groß, denn die neuen Stühle können an ihre jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden. Ein herzliches Dankeschön dafür!

Zur Newsübersicht