Neukirchner Vereine spenden für Wohnprojekt

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Neukirchner Vereine besuchten die Lebenshilfe in Braunau zum Frühstück
Neukirchner Vereine besuchten die Lebenshilfe in Braunau zum Frühstück
Die Goldhaubengruppe spendete € 600 für das Wohnprojekt der Lebenshilfe
Die Goldhaubengruppe spendete € 600 für das Wohnprojekt der Lebenshilfe
Die Ortsbäuerinnen überreichten € 400,--, die Ortsbauern € 300,--
Die Ortsbäuerinnen überreichten € 400,--, die Ortsbauern € 300,--

Die Ortsbäuerinnen, Ortsbauern und Goldhauben aus Neukirchen besuchten die Lebenshilfe in Braunau zu einem gemeinsamen Frühstück, zu dem sie Spenden für das Smart Home Wohnprojekt der Lebenshilfe in Braunau mitbrachten. Auch die ÖVP-Frauen, der Kirchenchor und die Trachtenmusik spendeten für das Projekt.

Das alljährliche gemeinsame Frühstück mit Neukirchner Vereinen bietet nicht nur die Gelegenheit zum Plaudern und Informationsaustausch, sondern ist für die Ortsbauern, Ortsbäuerinnen und Goldhauben aus Neukirchen immer ein Anlass, Spenden zu überreichen. " Für uns ist es schon eine gemeinsame Zeit mit Freunden der Lebenshilfe Braunau", freut sich Brigitte Swoboda, Obfrau der Arbeitsgruppe Braunau.

Die diesjährigen Spenden werden für das Smart Home Wohnprojekt in Braunau verwendet. Die Ortsbäuerinnen steuerten dazu € 400,-- bei, die Ortsbauern € 300,-- und die Goldhauben spendeten € 600,--.

Weitere Spendeneingänge für das Wohnprojekt konnte die Arbeitsgruppe Braunau von folgenden Neukirchner Vereinen verzeichnen: ÖVP Frauen € 100,--, Kirchenchor € 200,--, Trachtenmusik € 700,-- und Alexandra Weißenbacher € 50,--.

 

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Kommentar