Pfadfindergilde spendet Ipad für die Lebenshilfe

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Erlöse ihrer alljährlichen Nudelparty verwendet die Pfadfindergilde Langholzfeld-Pasching traditionell für karitative Zwecke. In diesem Jahr konnte ein Ipad für die Lebenshilfe-Werkstätte Traun finanziert werden.

„Das Ipad wird in der Werkstätte für die Unterstütze Kommunikation eingesetzt. Somit können Menschen, die sich nicht verbal ausdrücken können, ihre Wünsche und Bedürfnisse äußern“, erklärt Peter Birgfellner, Leiter der Lebenshilfe-Werkstätte Traun. Bei einem persönlichen Besuch der Werkstätte bei der Nudelparty übergaben Obmann Franz Lutzmayer und Ingrid Spindler von der Pfadfindergilde das Ipad. Auch im letzten Jahr kamen Teile des Erlöses der Nudelparty den Beschäftigten der Lebenshilfe zugute: der Wunsch eines Rad-Ergometers wurde erfüllt.

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Kommentar