Regauer Fußballteam siegt bei Landesmeisterschaft

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Bei der 14. Lebenshilfe Fußball-Landesmeisterschaft konnte sich die Fußballmannschaft der Werkstätte Regau gegen das Team aus Perg (Platz 2) und Braunau/Mattighofen (Platz 3) durchsetzen.

Bei der 14. Fußball Landesmeisterschaft in Braunau konnte das Team der Lebenshilfe-Werkstätte Regau den Landesmeistertitel erringen und mit vielen Toren und einer taktisch klugen Spielweise überzeugen. Insgesamt nahmen zehn Mannschaften am Hallenturnier teil, das vom ATSV Laab ausgerichtet wurde. In sechs Spielen konnte die Werkstätte Regau fünfmal siegen, einmal endete das Spiel unentschieden. René Rieder, Max Klebl, Günther Gross, Mario Pascher, Markus Klausegger und Mathias Puttinger jubelten über ihren Sieg. Die Freude über den Vizelandesmeistertitel des Vorjahressiegers Perg ist riesig – das Silber glänzt wie Gold. „Wir sind Vizelandesmeister!“, jubeln Sportler und Trainer. Julia Irndorfer aus der Werkstätte Perg wurde zudem zur besten Spielerin des Turniers gewählt.

Zur Newsübersicht