Rot-weiße Fanfahrt mit der Lebenshilfe

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Der Fanclub Antiesental lud Beschäftigte der Lebenshilfe-Werkstätten Eggerding und Ried zu einem gemeinsamen Fußballausflug nach München zu einem Heimspiel des FC Bayern.

Beschäftigte der Lebenshilfe-Werkstätten Eggerding und Ried sowie ein Beschäftigter der Caritas Werkstätte Andorf genossen auf Einladung des FC Bayern Fanclubs Antiesental eine Fanfahrt inklusive Heimspiel in der Allianz Arena in München. Der Innviertler Fanclub kam für die Kosten auf und knüpfte freundschaftliche Kontakte zu den Menschen mit Beeinträchtigung der Lebenshilfe. Insbesondere Wolfgang Niederleuthner, dem mit der Fanfahrt ein Wunsch erfüllt wurde, den er seit drei Jahren hegt, und Christine Hötzeneder, die nach 40 Jahren zum zweiten Mal in den Genuss eines Live-Spiels ihres Lieblingsclubs kam, freuten sich über den 2:0 Sieg der Bayern über den FC Augsburg.

Zur Newsübersicht