Silvestertombola in der Villa Seilern bringt € 1000 für die Lebenshilfe

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Bei der Spendenübergabe in der Villa Seilern: vlnr Walter Wiesauer, Mag. Friedrich Gaigg, Greunz Christian, Bernhard Pamminger, Angelika Loidl. dahinter: Brigitte Feichtinger, Monika Taborsky, Benjamin Rathberger, Mag. (FH) Regina Nußbaumer
Bei der Spendenübergabe in der Villa Seilern: vlnr Walter Wiesauer, Mag. Friedrich Gaigg, Greunz Christian, Bernhard Pamminger, Angelika Loidl. dahinter: Brigitte Feichtinger, Monika Taborsky, Benjamin Rathberger, Mag. (FH) Regina Nußbaumer
Arbeitsgruppen-Obmann Mag. Friedrich Gaigg bedankt sich mit einem Klavierständchen, Benjamin Rathberger verfolgt interessiert das Musizieren
Arbeitsgruppen-Obmann Mag. Friedrich Gaigg bedankt sich mit einem Klavierständchen, Benjamin Rathberger verfolgt interessiert das Musizieren

Es ist bereits Tradition, dass die Mitarbeiter der Villa Seilern im Advent Preise von den Ischler Geschäftsleuten für die jährlicher Silvestertombola erbeten. Da der Erlös auch in diesem Jahr der Lebenshilfe in Bad Ischl zugute kam, vielen die Sachspenden besonders großzügig aus.

In kürzester Zeit konnten die Lose verkauft werden und so € 1.000 für die Lebenshilfe erwirtschaftet werden. Direktorin Angelika Loidl überreichte am roten Teppich die Tombolaspende an die Lebenshilfe in Bad Ischl. Friedrich Gaigg bedankte sich mit einem spontanen Ständchen am Klavier. Ein herzlicher Dank gilt der Villa Seilern für das Engagement und allen Geschäftsleuten für die großzügigen Spenden.

 

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Kommentar