Skikursbericht der Werkstätte Weyer

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Anton Schlager, Klient der Werkstätte Weyer, berichtet über einen Skikurs in Spital an Pyhrn, der gemeinsam mit der Werkstätte Ried veranstaltet wurde.

Sonntag den 26.Februar 2017

Am Nachmittag um 14.45 Uhr sind wir angekommen im Hotel Freunde der Natur Spital/am Pyhrn und die Gruppe aus Ried kam um 14.53 Uhr an.

Montag den 27.Februar 2017

Bei Sonnigen Frühjahrs Wetter war das Schifahren Wunder bar. in der Bärenhütte gab es mittags Spaghetti.

Faschingsdienstag den 28.Februar 2017

Mario (Schilehrer) war Verkleidet als Schotte und auch der Hias war dabei Sascha war der Sinzinger. Heute gab es auf der Bärnalm zur Mittag Bernerwürstl mit Pommes. Es war sehr lecker das Wetter war teilweise sonnig und bewölkt. Am Abend hat es leicht zu schneien begonnen

Am Mittwoch den 01.März 2017

Bei sonnigen Wetter war das Schifahren Wunder bar in der Bärenhütte gab es zu mittags Fischstäbchen. Am Nachmittag kam meine Freundin Roswitha und Erni zu Besuch. Am Abend nach der Jause fuhren wir nach Windischgarsten in ein Café.

Am Donnerstag den 02.März 2017

Vormittag hatten wir ein mieses Wetter. Am Abend hatten wir Siegerehrungen.

Am Freitag den 03.März 2017

Um 8.00 Früh Frühstücken wir alle, machten noch ein Gruppenfoto und dann fuhren wir alle wieder nach Hause.

 

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Kommentar