Spende beim Kaiserbummel

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Zum 13. Mal sammelte Trachten Schauer beim Kaiserbummel mit dem kreativen Benefizspiel „Dirndlfischen“ Spenden für die Lebenshilfe. In diesem Jahr konnten € 572 an die Werkstätte Bad Ischl übergeben werden.

Seit Jahren veranstaltet das Traditionsunternehmen Trachten Schauer im Rahmen des Kaiserbummels ein Benefizspiel, um Spenden für die Lebenshilfe zu sammeln. Beim „Dirndlfischen“ zahlen Kunden je einen Euro, um einen Stein aus einer mit trübem Wasser gefüllten Wanne zu fischen. Trägt der Stein eine Nummer, erhält man einen von insgesamt mehr als 60 Preisen, darunter als Hauptpreise drei Dirndlkleider.

Die Spende wurde bei einem Besuch bei Trachten Schauer überreicht. Mag. Friedrich Gaigg und Ferdinand Pfarrhofer von der Arbeitsgruppe Bad Ischl nahmen die Spende gemeinsam mit Klienten der Lebenshilfe-Werkstätte entgegen.

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Kommentar