Steyr putzt und spendet an Lebenshilfe

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Die Aktionswoche „Steyr putzt 2019“ war wieder ein voller Erfolg! 2600 Personen haben über 2030 Kilogramm Abfälle gesammelt. Pro gesammeltes Kilogramm spendete die Stadtbetriebe Steyr GmbH einen Euro an die Lebenshilfe. Die Werkstätte Steyr sammelte natürlich ebenso eifrig mit.

Durch die hohe Teilnehmeranzahl wurden über 2030 Kilogramm an Abfällen gesammelt. (Vergleich 2018: 1480 Kilogramm bei 1800 Teilnehmern). Insgesamt konnten 800 Säcke befüllt werden. Besonders erfreulich war, dass sich knapp 30 Schulen angemeldet haben. Mehrere Kindergärten, diverse Vereine und private Initiativen machten sich auch auf den Weg, die Umwelt von achtlos weggeworfenen Abfällen zu befreien.

Besondere Funde waren unter anderem ein Einkaufswagen, eine Scheibtruhe, diverse Autoreifen, Paletten und ein Fahrradständer, der aus dem Fluss geborgen wurde. Im Vergleich zu den letzten Jahren wurden merkbar weniger „große Abfälle“ gefunden. Dies zeigt, dass Aktionen wie „Steyr putzt“ das Bewusstsein der Bevölkerung positiv beeinflussen. Dadurch rücken jetzt auch  „Kleinigkeiten“ wie Zigarettenstummel mehr in den Vordergrund. Es freut uns besonders, dass auf solche kleinen Dinge ebenso großes Augenmerk gelegt wurde.

Das Sammeln half nicht nur der Umwelt: für jedes gesammelte Kilogramm spendet die Stadtbetriebe Steyr GmbH 1€ an die Lebenshilfe Oberösterreich, die damit einen Wohlfühlraum für ihre Klienten finanzieren möchten.

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Kommentar