Traditionelle Palmbuschen-Aktion der Arbeitsgruppe Freistadt/Unterweißenbach

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Herr Lengauer,einer der fleißigen Helfer, bindet seit über 15 Jahren Palmbuschen.
Arbeitsgruppen-Obmann Herr Hießl (links) und Herr Lengauer (rechts) mit einem Palmbuschen.
Der Palmbuschen-Verkaufsstand der Lebenshilfe Oberösterreich.

Arbeitsgruppen-Mitglieder banden 350 Palmbuschen und erzielten damit einen Erlös von 1.400 Euro.
Wie schon im Vorjahr stand auch die Osterzeit 2021 im Zeichen einer Ausnahmesituation: eh scho wissen - das Corona-Virus.

Es gab noch immer viele Einschränkungen des täglichen Lebens. Aber die traditionelle Palmbuschen-Aktion der Arbeitsgruppe der Lebenshilfe Oberösterreich in Freistadt/Unterweißenbach fand trotz allem wieder statt.

Die Absage des gemeinschaftlichen Palmbuschen-Binden mit den Beschäftigten hielt die Arbeitsgruppe nicht ab: Obfrau-Stellvertreterin Rita Kreindl und Elisabeth Eschelmüller banden zusammen mit ihren Familien an die 350 Palmbuschen! Eine großartige Zahl! Das Material stellten Angehörige zur Verfügung.

Langjähriger Unterstützer

Aber auch Karl Lengauer aus Waldburg ist einer der ganz Fleißigen, der zusammen mit seiner Frau Traudi schon über 15 Jahre lang Palmbuschen für die Lebenshilfe bindet – auch dieses Mal an die 50 Stück. Nicht minder Frau Pflügl aus Waldburg, die die Arbeitsgruppe seit etlichen Jahren mit Buschen unterstützt.

Die Palmbuschen wurden am Freitag und Samstag vor dem Palmsonntag am Hauptplatz Freistadt gegen Freiwillige Spenden angeboten. Alle waren innerhalb weniger Stunden weg und der Erlös mit 1.400 Euro wieder sehr erfreulich. Zwölf Stück bekam die Stadt-Pfarrkirche als Dankeschön für die tatkräftige Unterstützung der Lebenshilfe in Freistadt. Den Verkaufsstand stellte dankenswerterweise die Stadtgemeinde Freistadt zur Verfügung.

Versprechen für nächstes Jahr

Für alle, die dieses Mal keinen Palmbuschen mehr erhielten, gibt es das Versprechen der Arbeitsgruppe: für den nächsten Palmsonntag wird es noch viel mehr Palmbuschen geben.

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Kommentar