Treffpunkt Adventbasar

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Der alljährliche Adventbasar der Lebenshilfe-Werkstätte Vöcklamarkt ist ein fixer Bestandteil der Vorweihnachtszeit. Musik- und Handwerkskunstbegeisterte freuten sich über ein vielfältiges Programm.

Auch in diesem Jahr fanden sich zahlreiche Besucher in der Werkstätte Vöcklamarkt ein und überzeugten sich von den handwerklichen Fähigkeiten der Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung, die dort beschäftigt sind. Die Gäste nutzen die Gelegenheit, sich mit handgefertigten Weihnachtsgeschenken aller Art einzudecken. Zusätzlich zu den hauseigenen Handwerksprodukten stellten auch Meisterimker Schausberger und Drechsler Rudolf Zechleitner ihre Produkte zur Schau.

Ein stimmungsvolles Rahmenprogramm wurde von der Musikklasse der Neuen Mittelschule Vöcklamarkt, VöcklaBLECH, den Livetunes, der Stubenmusik Krauthäupl sowie einer Musikgruppe aus der Lebenshilfe-Werkstätte geboten. Auch das kulinarische Programm konnte sich sehen lassen: Zahlreiche Torten und Kuchen, die von Angehörigen und Freunden gespendet wurden, sowie Leberkässemmeln, Gulaschsuppe und Bratwürstel wurden verzehrt. Der Besuch des Nikolauses stellte nicht nur für die kleinen Gäste ein Highlight des Abends dar. „Ich möchte mich herzlich bei allen Mitarbeitern, Klienten, freiwilligen Helfern, den Musikgruppen, Firmen und natürlich bei allen Besuchern für diesen gelungenen Adventsonntag bedanken“, so Ulrich Lohberger, Leiter der Werkstätte Vöcklamarkt.

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Kommentar