Unimarkt-Filiale Vöcklabruck unterstützt Lebenshilfe-Werkstätte Vöcklabruck

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Sebastian Preiss und Johannes Bergmair (rechts) von der Lebenshilfe-Werkstätte Vöcklabruck bedankten sich bei Barbara Jungwirth, Filialleitung Unimarkt Vöcklabruck, für die Spende für Nikolaussackerl und die gute Zusammenarbeit.
Die Beschäftigten Kathrin Krammer und Mathias Landershammer halfen beim Zusammenrichten der Nikolaus-Sackerl

Die Unimarkt-Filiale in Vöcklabruck und die Lebenshilfe-Werkstätte in Vöcklabruck verbindet eine tolle Zusammenarbeit: Seit mittlerweile über drei Jahren gibt’s im Geschäft einen fixen Verkaufsstand der Lebenshilfe Oberösterreich. Heuer spendete die Unimarkt-Filiale 350 Euro für die Befüllung von Nikolaussackerl für die Beschäftigten in der Werkstätte.

Kerzen, Billets, kleine Dekoartikel, Grillanzünder und viele weitere Geschenkideen, die in der Lebenshilfe-Werkstätte Vöcklabruck in liebevoller Handarbeit gefertigt werden, können in der Unimarkt-Filiale in Vöcklabruck erstanden werden. Der Lebensmittelhändler verkauft die Produkte für die Werkstätte provisionsfrei. „Der Verkaufsstand ist eine tolle Möglichkeit, der Öffentlichkeit die Arbeit der Lebenshilfe-Werkstätten näherzubringen. Wir erzielen damit Verkaufsumsatz, der wiederum Menschen mit Beeinträchtigung zugutekommt“, freut sich Johannes Bergmair, Einrichtungsleiter-Stellvertreter über die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Unimarkt-Filiale.

Wertvolle Zusammenarbeit

Nun hat Bergmair weiteren Grund Danke zu sagen: Die Lebenshilfe-Einrichtung durfte sich um eine Spende von 350 Euro alles in der Lebensmittelfiliale besorgen, um 90 Nikolaussackerl für die Beschäftigten befüllen zu können. „Ein großes Dankeschön für die großartige Unterstützung“, sagt Bergmair und freut sich über eine weiterhin gute und wertvolle Zusammenarbeit.

Zur Newsübersicht