Viele Helfende Hände beim Flohmarkt der Lebenshilfe in Weyer

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Der alljährliche Flohmarkt der Lebenshilfe in Weyer find in diesem Jahr in der Tennishalle in Weyer statt. Dank zahlreicher Helfer konnte ein Umsatzplus gegenüber dem Vorjahr verzeichnet werden.

Das Flohmarkt-Team rund um Rosemarie Teufl, die „gute Seele“ des Flohmarktes, kann stolz einen höheren Umsatz als im Vorjahr aufweisen, obwohl der Flohmarkt diesmal nicht im Zentrum von Weyer stattfand. Unterstützung erhielten die ehrenamtlichen Helfer des Flohmarktes vom elternverein der NMS Weyer, die die Gäste mit Kaffee und Kuchen verwöhnte. Bei guter Stimmung erwarben die Besucher des Flohmarktes zwei Tage lang gespendete Altwaren wie elektronische Geräte, Küchenutensilien, Geschirr und vieles mehr. „Mein Dank gilt den engagierten Helfern, der von der Warenannahme bis zum Verkauf und dem Zusammenräumen ihre Zeit ehrenamtlich zur Verfügung gestellt haben. Nur so konnte ein Reinerlös erwirtschaftet werden, der Menschen mit Beeinträchtigung in der Region zugutekommt“, so Günther Neidhart, Obmann der Arbeitsgruppe Weyer der Lebenshilfe Oberösterreich.

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Kommentar