Werkstätte Mondsee zu Besuch in Kaffeerösterei vb Kaffee

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Beschäftigten schauten sich die Arbeit vor Ort in Oberhofen an, die die Werkstätte für die Kaffeerösterei zukünftig erledigt.

Die Gruppe an interessierten Beschäftigten lauschte gespannt den Erzählungen von Matthias Rinderer von der Rösterei „vb Kaffee“ über die Herkunft und Verarbeitung des Kaffees. Keiner hatte zuvor jemals eine ungeröstete Kaffeebohne in seinen Händen, die ganz anders als die fertigen Bohnen in der Verpackung aussehen. Es wurde am großartigen Duft von frisch geröstetem Kaffee geschnuppert und sich vom einzigartigen Geschmack des Kaffees der Rösterei in Oberhofen überzeugt. Unter Einhaltung aller nötigen Sicherheitsbestimmungen konnten die einzelnen Schritte des künftigen Auftrages für die Werkstätte Mondsee begutachtet und besprochen werden.

Die Beschäftigten freuen sich schon sehr auf den Auftrag. Johannes Staudinger, Mitarbeiter der Werkstätte, hat bereits eine Leere gebaut, wo der Stempel genau hinein passt und somit das präzise Arbeiten möglich macht. Der Beschäftigte Achim Koger hat seine Leidenschaft für diesen Auftrag schon bewiesen und seine Vorfreude ist kaum noch zu bremsen.

Zur Newsübersicht