Werkstätte Pettenbach feierte 20-jähriges Jubiläum

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Ihr 20-jähriges Bestehen feierte die Lebenshilfe-Werkstätte Pettenbach mit einem Sommerfest mit Besucherrekord. Musikalische Darbietungen von „Hoch 3“ und der hauseigenen Musikgruppe „Tanzsyndrom“ boten einen feierlichen Rahmen dafür.

Livemusik, eine Showeinlage der Voigasplattler, ein umfangreiches Kinderprogramm und kulinarische Köstlichkeiten sorgten dafür, dass die Jubiläumsfeier der Werkstätte Pettenbach für Groß und Klein zu einem kurzweiligen Nachmittag wurde. Sogar das Wetter hielt aus und erfreute mit trockenen Witterungsverhältnissen bei angenehmen kühleren Temperaturen. „Rund 400 Gäste haben mit uns bei super Stimmung gefeiert – so viele wie noch nie. Unsere Tombolapreise waren noch nie so hochwertig, Unternehmen aus der Region haben unser Jubiläum mit Spenden unterstützt und Freiwillige mit ihrem Arbeitseinsatz“, freut sich Karl Scheidleder, Leiter der Werkstätte Pettenbach.

Mit der Tombola konnte ein Erlös von € 1.700 erzielt werden, der Menschen mit Beeinträchtigung in der Werkstätte Pettenbach zugutekommt. Ein Dank gilt auch der Gemeinde, welche das große Zelt wieder kostenlos zur Verfügung gestellt hat und auch dessen Aufbau unterstützte.

Über die Geschichte der Werkstätte Pettenbach

Im Jahr 1998 eröffnete die neu gebaute Werkstätte in Pettenbach mit 30 Klienten und sechs Mitarbeitern ihre Pforten. Zuvor waren diese 30 Menschen mit Beeinträchtigung im Lebenshilfe-Wohnhaus in Scharnstein untergebracht, in der alle zusammen in einem kleinen Gruppenraum Platz finden mussten. Mit der Übersiedelung nach Pettenbach konnte nun ein Beschäftigungsangebot für 54 Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung geboten werden. Lag der Schwerpunkt damals auf der Erzeugung eigener Produkte, stehen heute Auftragsarbeiten für umliegende Unternehmen im Vordergrund. Im Rahmen der Integrativen Beschäftigung arbeiten heute 13 Klienten der Werkstätte Pettenbach direkt in Unternehmen (Kellner & Kunz, Verpackungsstadl, Grüne Erde, Reitanlage Weber, Firma Fronius).

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Kommentar