Werkstätte Ried zeigt „unverfälschte Kunst“

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Bis zum 20. August sind Kunstwerke von Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung aus der Lebenshilfe-Werkstätte Ried im Revital Aspach ausgestellt.

Einmal wöchentlich besuchen Klienten der Lebenshilfe die Kunstgruppe. „Hier haben sie die Möglichkeit zu entdecken, zu entspannen und ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen“, erklärt Daniela Kirchsteiger, Leiterin der Kunstgruppe Ried. 25 bunte Kunstwerke, die im Rahmen dieser Kunstworkshops entstanden sind, sind aktuell im Gesundheitszentrum Revital in Aspach zu bewundern. Die abwechslungsreichen Bilder, welche von 17 Künstlern geschaffen wurden, können an der Rezeption und später im Lebenshilfe-Shop käuflich erworben werden. Der Erlös kommt der Kunstgruppe der Werkstätte Ried zugute, um den Künstlern auch weiterhin die Möglichkeit zu bieten, ihre Emotionen künstlerisch auszudrücken.

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Kommentar