Windhaager Fußballer unterstützen Lebenshilfe in Freistadt

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Sportler sind während des Lockdowns 3.500 Kilometer für den guten Zweck gelaufen und haben der AG Freistadt/Unterweißenbach nun eine Spende in Höhe von 1.100 Euro übergeben.

Bewohner*innen und Beschäftigte von den Lebenshilfe-Einrichtungen im Bezirk Freistadt freuen sich über die Unterstützung der Sektion Fußball der Union Widhaag. Herzlichen Dank für die Spende von der Arbeitsgruppe Freistadt/Unterweißenbach mit Obmann Will Hießl!

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Kommentar