Schaubild Wohnhaus St. Peter
Schaubild Wohnhaus St. Peter

Wohnhaus St. Peter am Wimberg

Eckdaten:

Anzahl der Klientinnen: 15 (+ 1 Kurzzeitwohnplatz)

Nutzfläche/Anzahl der Räume: Für jeden Bewohner ist ein ca. 20 m² großes Zimmer mit einer Nasszelle vorgesehen, zudem stehen den zukünftigen Bewohnern ein Gemeinschaftsraum zur Verfügung, der Wohnzimmer, Essbereich und Küche zur bestmöglichen Nutzbarkeit in einen Raum zusammenfasst.

Infos zum Gebäude und zur Lage: Östlich des Nahversorgerzentrums in St. Peter am Wimberg konnte in der Haslacherstraße 3a ein passendes Grundstück für den Bau gefunden werden. Durch die Nähe zum Ortskern ist die lokale Infrastruktur auch für Rollstuhlfahrer und ältere Menschen zu Fuß gut erreichbar. Die günstige Lage im Ort erleichtert die Anbindung der Bewohner an verschiedene Interessensgruppen wie die Gemeinde, Pfarre oder Vereine.

 

Über uns:

Den Spatenstich für die erste Einrichtung im Bezirk Rohrbach feiert die Lebenshilfe Oberösterreich am 2. Oktober 2017 mit den Landesrätinnen Birgit Gerstorfer und Mag. Christine Haberlander. Das barrierefreie Wohnprojekt in St. Peter am Wimberg ist das erste Projekt der Lebenshilfe im Bezirk Rohrbach und schafft 15 vollbetreute Dauerwohnplätze sowie einen Platz, der für Kurzzeitwohnen vorgesehen ist.

Das Bauprojekt wurde vom Architekten DI Werner Silbermayr der SGLW Architekten geplant. Die Gesamtkosten des Projektes belaufen sich auf ca. 1,78 Millionen Euro. Finanziert wird das Projekt zu 49 % aus EU-Mitteln (Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums - ELER) und zu 51 % von der Sozialabteilung des Landes Oberösterreich.

Philipp Dworschak
Lebenshilfe Oberösterreich
Wohnhaus "Lebensthemenhaus"
Haslacherstraße 3a
4171 St. Peter am Wimberg
Tel.: 07282 21010
Mail: wo-stpeter@ooe.lebenshilfe.org
Leitung: Philipp Dworschak