Werkstätte Vöcklamarkt

Eckdaten:

Anzahl der KlientInnen: 46

Nutzfläche/Anzahl der Räume: Untergeschoss: Nutzfläche 411 m2,  13 Räume; Erdgeschoss: Nutzfläche 451 m2, 11 Räume; 1 Stock: Nutzfläche 66,62 m2, 3 Räume

Infos zum Gebäude und zur Lage: Die Werkstätte Vöcklamarkt liegt etwas außerhalb der Marktgemeinde Vöcklamarkt, am Waschprechtinger Berg. Sie steht in Hanglage. Sie wurde 1999 in Betrieb genommen.

Gruppen: Haus- und Webgruppe, Kreativgruppe 1, Kreativgruppe 2, Kunst- und Gewerbegruppe, Holz- und Industriegruppe, Fördergruppe

Dienstleistungsangebot: Kuvertierungsarbeiten, Verpackungsarbeiten, Etikettierungsarbeiten, Montagearbeiten

 

Über uns:

In der Werkstätte Vöcklamarkt stellen wir differenzierte Angebote  zur persönlichen Weiterentwicklung für Menschen mit interlektueller Beeinträchtigung zur Verfügung. Die Werkstätte Vöcklamarkt ist daher nicht nur Arbeitsplatz, sondern es wird auch ein umfassender Bildungsauftrag wahrgenommen. Die Angebote sind auf die Bedürfnisse des einzelnen Menschen, unabhängig von seiner Beeinträchtigung abgestimmt. Hierbei ist umfassende Sport und Bewegungsangebote sowie Musikangebote ein Schwerpunkt.

Die Werkstätte Vöcklamarkt begleitet und betreut 46 Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung. Unsere Arbeitsbereiche sind in verschiedene Beschäftigungsgruppen eingeteilt, welche von ausgebildeten MitarbeiterInnen begleitet und gefördert werden. Alle die von uns hergestellten Produkte und Dienstleistungen werden von uns genauestens überprüft, so dass sie sich über die Qualität unserer Produkte sicher sein können. Gerne übernehmen wir auch außerordentliche Aufgaben für Kunden: Kuvertiere, - Verpackung, - Sortier. – und Montagearbeiten werden von Betrieben gerne an uns in Auftrag gegeben.

Haus – und Webgruppe: In der Haus – und Webgruppe werden 8 Menschen begleitet. Das Angebot umfasst Fördern – sowie Beschäftigungsangebote, sowie Sport und Freizeitangebote. Neben der Produktion ist ein weiterer Schwerpunkt der Gruppe, die gesamten hauswirtschaftlichen Aufgaben der Werkstätte abzuwickeln.  Wie es der Name der Gruppe schon sagt, ist eines der Hauptziele das Weben. Fast alle Klienten können an der Herstellung der Teppiche beitragen. Die Arbeiten beginnen mit der Selektion des Materials, Zuschnitt, Zusammennähen, Weben und Enden beim Abknüpfen der fertigen Teppiche, Taschen und Bankauflagen.

Des Weiteren fertigt die Gruppe auch die beliebten Bastkörbe in allen erdenklichen Formen und Größen an. Weitere Tätigkeiten sind der kreative Umgang mit Pailletten, Servietten und andere Materialien.

Kreativgruppe 1: In der Kreativgruppe 1 arbeiten 8 KlientInnen.  Der Schwerpunkt der Gruppe liegt bei diversen Näh – und Stoffarbeiten. Neben textilen Produkten  wie Patchworkdecken, Gästepantoffeln und Patchworkpolstern, werden auch mittels Häkelarbeiten und Perlenarbeiten verschieden Produkte hergestellt. Neben den Beschäftigungs- und Sportangeboten kommen auch Ausflüge wie Kegeln, Brunchen, usw. nicht zu kurz.

Kreativgruppe 2: In der Kreativgruppe 2 arbeiten 8 KlientInnen. Wie der Name es bereits verrät, ist in der dieser Gruppe Kreativität gefragt. Der Schwerpunkt der Gruppe ist das kreative Arbeiten mit den verschiedensten Materialien. Die KlientInnen der Gruppe nehmen regelmäßig an Sport – und Musikangeboten teil.

Das Arbeitsangebot umfasst Kerzenverzierungen, Serviettentechnik, Seidenmalerei, Perlen – Schlüssel, Billetts, Marmeladen, Kräutersalze, Badesalze, Essig, Weihnachtsgestecke und Adventskränze

Kunst – und Gewerbegruppe: In der Kunst – und Gewerbegruppe werden 8 Menschen begleitet. Das Angebot der Gruppe umfasst sowohl Fördern – und Beschäftigungsangebote als auch verschieden Sportangebote. Neben der Produktion von diversen kreativen Arbeiten, ist ein weiterer Schwerpunkt die Bearbeitung der Aufträge durch die Firma Hatschek.

Wie es der Name schon verrät, werden viele künstlerische und kreative Produkte hergestellt. Es werden diverse Bilderrahmen, Fotoständer, Glücksbringer aus Holz oder dekorative Türschilder gefertigt. Die Klienten  müssen hierzu Holzblöcke schleifen, anschließend bemalen und verzieren. Die Kunst – und Gewerbegruppe hilft auch anderen Gruppen bei der Bemalung von diversen Holzartikeln und bei Bedarf auch bei der Herstellung von diversen anderen Produkten. Ein weitere Schwerpunkt ist das Kerzengießen sowie das Gestalten der dazugehörigen Dekoration.

Holz – und Industrie Gruppe: In der Holz – und Industriegruppe  werden 8 Menschen mit einer interlektueller Beeinträchtigung unterstützt und gefördert. Unser Angebot liegt im Beschäftigungs – und Förderbereich. Die Angebote werden um Sport– und Freizeitangebote ergänzt. Zu unseren Aufgaben gehören auch die Pflege der Gartenanlage und Wege rund um die Werkstätte. Der Schwerpunkt der Gruppe liegt bei der Industriearbeit für eine Firma aus der Umgebung. Die Arbeit umfasst die laufende Montage und Endfertigung mehrerer Einzelteile in hohen Stückzahlen. Aufgrund der Einfachheit und Aufteilung der Arbeitsschritte wird dieses Produkt selbständig und ausschließlich von unseren KlientInnen gefertigt.

Ein weiterer Produktzweig stellt die Erzeugung von Holzprodukten dar. Der Schwerpunkt der Produktion liegt bei der Fertigung von Nistkästen und Futterhäusern für Vögel und Nützlinge. . Je nach Wunsch können diese individuell hergestellt und gestaltet werden. Wir produzieren als Zulieferer für andere Gruppen Rohlinge für ihr Produktsortiment.

Fördergruppe: In der Fördergruppe werden 5 Menschen mit interlektueller Beeinträchtigung begleitet. In der Fördergruppe stehen Förderangebote und Pflegemaßnahmen im Vordergrund. In der Gruppe werden diverse Dekoartikel hergestellt und Förderangebote gemacht. Des Weiterem unterstützt die Fördergruppe andere Gruppen bei verschiedenen Arbeiten.

Industrieaufträge: Die Werkstätte Vöcklamarkt ist ein wichtiger Partner für viele Firmen in Vöcklamarkt und Umgebung. Neben der hohen Qualität bei der termingerechten Durchführung der Aufträge bieten wir stabile Preise, gute Beratung sowie die Erfüllung von Extrawünschen und Sonderanfertigungen an. Wir übernehmen für sie Kuvertierung -, Verpackung -, Etikettierung - oder Montagearbeiten. Gerne überzeugen wir Sie von unserem Leistungsvermögen und erstellen ihnen ein unverbindliches Angebot.

Verkaufsraum: Unser Verkaufsraum in der Werkstätte hat täglich von Montag bis Donnerstag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr, und am Freitag, von 8:00 bis 13:00 Uhr, geöffnet. Hier können sie unsere kreativen Produkte erhalten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Hans Schneider
Lebenshilfe Oberösterreich
Werkstätte
Breitenstraße 1a
4870 Vöcklamarkt
Tel.: 07682 / 20 70
 
Leitung: Hans Schneider