News

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Der Schöpfer von Keramiktieren

Gerhard Wirth arbeitet bereits seit 35 Jahren in der Keramik-Gruppe der Werkstätte Steyr. Nicht nur das Gestalten von Keramik-Tieren dort macht ihn glücklich – auch sein Privatleben ist erfüllt und er ist richtig glücklich. Nähere Einblicke in sein Glückskonzept bietet sein Porträt.

Weiterlesen …

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Einzug in das Lebenshilfe-Wohnhaus Gmunden verschoben

Der 8. April sollte für die zukünftigen Bewohner des neu gebauten Lebenshilfe-Wohnhauses der große Tag des Einzugs werden – aufgrund der aktuellen Situation verschiebt sich der Einzugstermin auf unbestimmte Zeit.

Weiterlesen …

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Guinness World Records bestätigt Gemeinschaftserfolg

Anlässlich ihres 50-jährigen Geburtstags organisierte die Lebenshilfe Oberösterreich ein Event, um den Weltrekord der „largest drumming lesson“ zu brechen. Nach monatelanger Prüfung steht das Event mit 2.285 zählenden Teilnehmern nun offiziell im Guinness Buch der Rekorde.

Weiterlesen …

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

„Angehörige von Menschen mit Beeinträchtigung leisten derzeit Großartiges“

Mehr als 1850 Menschen mit Beeinträchtigung werden gewöhnlich von der Lebenshilfe Oberösterreich begleitet, derzeit sind es nur 531. Angehörige übernehmen diese Aufgabe derzeit häufig im abgegrenzten familiären Umfeld. Die Lebenshilfe sagt danke und will in der Öffentlichkeit Bewusstsein dafür schaffen.

Weiterlesen …

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Das Leben in der Lebenshilfe in Zeiten von Corona

Auch in Zeiten von Corona sind die Mitarbeiter*innen der Lebenshilfe ein sicherer Anker für die Bewohner*innen. In Zeiten, wo soziale Kontakte stark eingeschränkt sind und kein Besuch im Wohnhaus erlaubt ist, zählt Kreativität und Einfallsreichtum, um soziale Wärme zu verbreiten. Wir geben Einblicke in die Ideen und Aktivitäten unserer Wohnhäuser.

Weiterlesen …

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Zivildienst in der Lebenshilfe: „Ich hätt’s nicht besser erwischen können“

Mit diesem Artikel über zwei Zivildiener in Vöcklabruck möchten wir uns stellvertretend bei allen ca. 200 Zivildienern der Lebenshilfe Oberösterreich für ihren Einsatz bedanken und darauf hinweisen, wie wichtig und wertvoll ein Zivildienst in der Lebenshilfe ist.

Manuel Weißböck und Christoph Baumann-Baldinger leisten ihren Zivildienst in der Lebenshilfe. Die Arbeit mit Menschen, die Erweiterung ihrer sozialen Kompetenzen und die Wertschätzung ihrer Arbeit geben ihnen das Gefühl, die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Nun wollen sie andere junge Männer dazu ermuntern, diesen Schritt zu wagen – denn Zivildiener werden in der Lebenshilfe dringend gesucht.

Weiterlesen …

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Lebenshilfe plant Hofladen im Zentrum von Vichtenstein

Ab September 2020 wird im Zentrum von Vichtenstein ein Hofladen eröffnet, der ausschließlich Produkte regionaler Direktvermarkter anbieten wird und von Beschäftigten der Werkstätte Münzkirchen der Lebenshilfe Oberösterreich betrieben werden wird. Es wird noch nach regionalen Zulieferern für den Hofladen gesucht.

Weiterlesen …