News Mai 2021

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

sicht:wechsel ONLINE KUNSTAUKTION

Von 25. Mai bis 28. Juni kommen bei der sicht:wechsel Online-Kunstauktion 49 Kunstwerke aus der heimischen inklusiven Kunstszene unter dem Hammer. Vorbeischauen lohnt sich!

Weiterlesen …

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Großes Echo auf Projekt „Lebenszeich(n)en“

Über 2.500 Menschen aus Oberösterreich und darüber hinaus haben bereits Bilder gemacht, um an der Linzer Donaulände gemeinsam ein kräftiges Zeichen für mehr Miteinander zu setzen. Darunter auch: Gottfried Würcher, Frontmann der wohl erfolgreichsten Schlagerband Österreichs, Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer, Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer und viele andere bekannte Gesichter.

Weiterlesen …

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

„Win-Win-Situation“: Lebenshilfe-Werkstätte Freistadt freut sich über Firma Natursalz - JFL als neuen Kooperationspartner

Die Werkstätte der Lebenshilfe Oberösterreich in Freistadt freut sich über einen neuen Kooperationspartner: Sechs Beschäftigte etikettieren die Produkte der Firma Natursalz - JFL aus Leopoldschlag. Die Beschäftigten sind ein verlässlicher Partner für die Erledigung verschiedener Dienstleistungen für Firmen- und Privatkunden und freuen sich über weitere neue Aufträge.

Weiterlesen …

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Lebenshilfe wirbt um Unterstützer

Die Lebenshilfe Oberösterreich wirbt mit einer Haustür-Aktion im Bezirk Perg um finanzielle und ideelle Unterstützer für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung zu gewinnen.

Weiterlesen …

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Vichtensteiner Laden für europäischen Preis nominiert

Der Hofladen der Lebenshilfe Oberösterreich wurde als eines von acht österreichischen Projekte für den europäischen Preis „Rural Inspiration Award 2021“ ausgewählt und in Brüssel eingereicht.

Weiterlesen …

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Freude über Normalbetrieb in Werkstätten der Lebenshilfe Oberösterreich

Die Lebenshilfe Oberösterreich freut sich über die Wiedereröffnung der Werkstätten. Dazu Geschäftsführer Mag. Gerhard Scheinast: „Ein erster und für unsere Beschäftigten ganz wichtiger Schritt in Richtung Normalität.“ Die Corona-Pandemie hat die Ungleichbehandlung von Menschen mit Beeinträchtigung verschärft. Mit dem Projekt „Lebenszeich(n)en“ lädt die Lebenshilfe Oberösterreich dazu ein, sich wieder auf mehr Miteinander zu besinnen.

Weiterlesen …

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Beschäftigte in Weyer übten Umgang mit Feuerlöschern und Löschdecke

Freiwillige Feuerwehr in der Werkstätte Weyer zu Besuch.

Weiterlesen …