Werkstätten

Beschäftigung/Arbeit ist ein elementarer Teil eines erfüllenden Lebens. Die Lebenshilfe Oberösterreich unterstützt Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung dabei, diese Sinnerfüllung in größtmöglicher Selbstbestimmtheit zu finden. In den Werkstätten wird die dafür nötige individuelle Unterstützung geboten.

In den Werkstätten der Lebenshilfe Oberösterreich sind viele Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung beschäftigt. Ob im Handwerks- oder Dienstleistungsbereich - hier werden alle KlientInnen nach ihren Fähigkeiten und Wünschen gefordert und gefördert. Für die meisten KlientInnen ist dabei die Arbeitsvorbereitung durch die begleitenden MitarbeiterInnen sehr wichtig, um sich fokussiert mit der jeweiligen Aufgabe beschäftigen zu können, und dadurch auch weitere Fähigkeiten zu entwickeln.

Die Werkstätten  bieten mit ihrem umfassendenden Angebot Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung die Möglichkeit, sich - mit der erforderlichen Unterstützung und Begleitung - intern für einen Fachbereich zu qualifizieren. Damit erfüllt der Lebenshilfe Oberösterreich eine sozial, wirtschaftlich, aber auch bildungspolitisch wichtige Aufgabe.

Download Folder Werkstätten

Folder_Werkstaetten_Web.pdf (511,6 KiB)