Werkstätte 1
Werkstätte 2/Außengruppe

Werkstätte Grein

Die Werkstätte Grein befindet sich am westlichen Stadtrand von Grein – neben dem Bahnhof Grein-Bad Kreuzen. Im Gebäude (Ufer 26) sind die Mehrheit der insgesamt 81 Beschäftigten, die Verwaltung, der Speisesaal, Förder-und Besprechungsräume sowie das Atelier am Ufer untergebracht.

Die Außengruppe, die sämtliche Arbeiten der Grünraumpflege erledigt, hat ihren Standort in der Werkstätte 2 (Seilerstätte 10).Ein weiterer Standort der Werkstätte ist der Shop (Hauptstraße 18) in Grein. Dieser dient einerseits als Verkaufsraum für die in der Werkstätte produzierten Waren, andererseits ist aber auch der Shop ein Arbeitsort für 12 der Beschäftigten zur Herstellung einer Vielzahl an Produkten.

Außenorientierte Angebote

Integrative Beschäftigung: Die Werkstätte Grein ist sehr bemüht, Arbeitsangebote zu finden, die außerhalb der Einrichtung stattfinden. Als Basis dienen Kooperationsverträge mit Betrieben, Vereinen oder auch öffentlichen Einrichtungen.
 
Aktuelle Kooperationen:
• Holz im Garten, Ing. Michael Fröschl
• Holzindustrie Ebner GmbH
• Eurospar Perg
• Stadtgemeinde Grein
• Marktgemeinde Waldhausen
• Neue Heimat
• Viadonau
• Polizei Grein
 
Kontakt für Integrative Beschäftigung:
Einrichtungsleiter Walter Edtbauer, Tel.: 07268 513


Außengruppe:
Die Außengruppe ist ebenfalls eine Integrative Beschäftigung und soll eine Vorstufe der Integration in die normale Arbeitswelt darstellen. Die Außengruppe besteht aus 14 Beschäftigten und erledigt sämtliche Arbeiten der Grünraumpflege. Die angebotenen Dienstleistungen ändern sich mit dem Jahresablauf und reichen von Rasen mähen und Hecken schneiden über Gehwege und Straßen säubern bis zum Streichen und Reparieren von Parkbänken. Daneben werden auch Produkte, wie etwa Metallkerzenständer und Nistkästen hergestellt. Auftraggeber sind die Gemeinden Grein und Waldhausen, Wohnungsgenossenschaften sowie Privatpersonen.

Atelier am Ufer: Das Atelier am Ufer in der Werkstätte Grein setzt sich aus Künstler*innen der Lebenshilfe-Werkstätte Grein zusammen. Ausdrucksmalen war schon immer ein fixer Bestandteil der Werkstätte. Seit vielen Jahren arbeitet die Malgruppe intensiv mit professioneller künstlerischer Begleitung.

Shop Grein: Im Shop (Hauptstraße 18) arbeiten 12 Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung. Der Shop dient einerseits als Verkaufsraum für die in der Werkstätte produzierten Waren, andererseits wird aber auch im Shop eine Vielzahl an Produkten hergestellt wie etwa Webteppiche aus Wolle und Stoffen, handgeschöpftes Papier, Kerzen, Billets. Weiters gibt’s auch ein kleines, aber feines, Sortiment an EZA-Produkten. Der Verkauf erfolgt hauptsächlich durch Beschäftigte und stellt gerade auch mit dem direkten Kontakt zum Kunden einen wichtigen Integrationsschritt dar.

Öffnungszeiten:
Montag: 9.00 - 12.00 Uhr und 14.30 - 17.30 Uhr
Dienstag, Donnerstag, Freitag: 8.30 - 12.00 Uhr und 14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch: 8.30 – 12.00 Uhr
Samstag: 8.30 – 11.30 Uhr

Innenorientierte Angebote

Dienstleistungsangebote für Kunden/Firmen: Die Werkstätte übernimmt gerne Arbeiten für Firmen oder Vereine wie etwa Verpackungs- oder Kuvertierarbeiten.

Aktuelle Kooperationen:
• HUECK FOLIEN GmbH in Baumgartenberg
• donauFESTWOCHEN im Strudengau (Kulturforum Donauland-Strudengau)

Produkte für Kunden/Firmen: Die Beschäftigten stellen eine Vielzahl an unterschiedlichen Produkten her, die im Shop und bei anderen Gelegenheiten zum Verkauf stehen. Die in liebevoller Handarbeit produzierten Sachen entstehen in der Flecht-, Kreativ- Holz- sowie Keramikgruppe. Gerne wird auch auf persönliche Wünsche eingegangen.

In der hauseigenen Küche werden täglich an die 70 Mittagessen zubereitet. Beim Lebensmitteleinkauf wird besonders auf biologische Lebensmittel Wert gelegt, aber auch Frische und Regionalität stehen im Vordergrund.

Entwicklungsorientierte Angebote für Beschäftigte

• Erwachsenenbildung
• Sport: Bewegung/Gymnastik/Turnen/Fußball/Langlauf/Schwimmen
• ORFF/Trommeln
• Stockschießen/Boccia
• Tanz
• Malen
• Theatergruppe
• Seniorengruppe/Seniorenausflüge
• Physiotherapie/Massage
• Inklusive Theatergruppe „SOundSO“: Bereits seit 20 Jahren wird in der Werkstätte Theater gespielt. Alle zwei Jahre begeistert die Theatergruppe mit einer neuen Produktion.

Dass sich das regelmäßige Training bezahlt macht, beweisen die Sportler*innen immer wieder bei den verschiedensten Veranstaltungen wie etwa den Special Olympics. Egal ob Langlauf, Schwimmen, Tanzen, Boccia oder Stocksport – die Sportler*innen erreichen immer wieder Höchstleistungen und konnten bereits einige Gold-, Silber- und Bronzemedaillen mit nach Hause bringen.

"Eines unserer vorrangigen Ziele ist, die Beschäftigten für integrative Arbeitsangebote zu begeistern und daher sind wir immer auf der Suche nach dafür interessierten mit Betrieben, Vereinen oder auch öffentlichen Einrichtungen."
Kons. Walter Edtbauer, Leiter der Werkstätte Grein

Kontaktdaten
Werkstätte Grein
Ufer 26
4360 Grein
Tel.: 07268 513
 
Werkstätte Grein 2/Standort der Außengruppe
Seilerstätte 10
4360 Grein
Tel.: 07268 7778
Kons. Walter Edtbauer
Leitung: Kons. Walter Edtbauer
 
Kontakt für Integrative Beschäftigung:
Einrichtungsleiter Walter Edtbauer, Tel.: 07268 513