Wohnhaus Sportplatzstraße übt für den Ernstfall

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Feuer! Ein Mitarbeiter alarmiert die Polizei. Im zweiten Obergeschoss ist eine starke Rauchentwicklung zu beobachten. Das Wohnhaus Sportplatzstraße muss evakuiert werden. So sah das Übungsszenario der kürzlich stattgefunden Übung der Feuerwehr Vöcklabruck statt.

Mit Atemschutz, Drehleiter und Tankwagen rückte die Feuerwehr Vöcklabruck an, um den Ernstfall zu üben. Regelmäßig wird gemeinsam mit dem Wohnhaus Sportplatzstraße geübt, um Verbesserungspotential aufzuzeigen und für den Ernstfall gerüstet zu sein - besonders dem Brandschutzbeauftragten des Wohnhauses, Thomas Hilber, ist dies ein Anliegen. Auch Mitarbeiter und Bewohner haben fleißig mitgearbeitet und die Abläufe eines Ernstfalls geübt. Ein spannender und lehrreicher Abend für alle Beteiligten, der auch viel Lob für die besonnene Vorgehensweise der Bewohner und Mitarbeiter einbrachte.

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Kommentar