Werkstätte Regau

Eckdaten:

Anzahl der Beschäftigten: 67

Nutzfläche/Anzahl der Räume:

Die Werkstätte hat eine Nutzfläche von 1525 m2, aufgeteilt auf 30 Räume.

Infos zum Gebäude und zur Lage:

Nachdem die Werkstätte Vöcklabruck heillos überfüllt war, wurde 1988 auf dem Areal der ehemaligen Tischlerei Bliem die Werkstätte Regau gegründet. Es waren umfangreiche Umbauarbeiten notwendig, die zu einem großen Teil von den Beschäftigten und Mitarbeiter*innen selbständig durchgeführt wurden. Das Gebäude ist zwar etwas verwinkelt, aber dadurch strahlt es einen gewissen Charme und Wärme aus. 2007 erfolgte eine zweite große Bauetappe mit Küchenerweiterung und der Übersiedlung der Wäscherei von Vöcklabruck nach Regau. Die Werkstätte befindet sich an der Bundesstraße in Richtung Attnang-Puchheim und erfüllt alle Anforderungen für einen reibungslosen Betrieb, LKWs können mit dem hauseigenen Stapler problemlos entladen und beladen werden und es stehen ausreichend Lagermöglichkeiten zur Verfügung.

Gruppen:

Holzgruppe, zwei Industriegruppen, Webgruppe, Wäscherei, Grünanlagenpflege, Servicegruppe, Küche

Über uns:

Durch das vielfältige Angebot der Werkstätte Regau können wir für jeden Beschäftigten und jede Beschäftigte einen kurzweiligen Mix aus Arbeit, Freizeit und kreativen Tätigkeiten bieten. 

Neben den Beschäftigungsangeboten in den jeweiligen Stammgruppen, können sich unsere Beschäftigten für Tätigkeiten in anderen Bereichen „anmelden“. Die dafür notwendigen Fertigkeiten erwerben sie im Rahmen unseres Bildungsprogramms. So ist es auch möglich, dass jeder Beschäftigter und jede Beschäftigte auch in Bereichen tätig werden kann, in denen vielleicht gerade kein fixer Platz frei ist.

Neben den Angeboten im Haus hat sich in den letzten Jahren die Integrative Beschäftigung zu einem weiteren Standbein der Werkstätte entwickelt. Derzeit nehmen ca. 20 unserer Beschäftigten ein Angebot in der Integrativen Beschäftigung wahr. Wir sind stolz auf unsere erfolgreichen, laufenden Kooperationen mit dem städtischen Seniorenheim der Stadt Vöcklabruck, dem Bauhof der Marktgemeinde Regau, der Firma PowderTec, Exito GmbH, Spar Attnang und dem Biohof Reisenberger.

Unsere Beschäftigten wohnen zum Teil bei sich Zuhause oder in Wohneinrichtungen der Lebenshilfe und anderen Trägerorganisationen. Sie werden von ihren Wohnorten täglich in die Werkstätte gebracht. Einige Personen kommen auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Mopeds oder dem Fahrrad zur Arbeit.

Die angebotenen Schwerpunkte der Werkstätte Regau:

Industriegruppen: 

In der Werkstätte Regau gibt es zwei Industriearbeiten. Diese führen die unterschiedlichsten Aufträge für Firmen durch. Unter anderem Verpackungs- und Sortierarbeiten, Montagetätigkeiten sowie Produktion von Kleinserien (Seife, Einkaufstaschen etc.). Viele unserer langjährigen Kunden schätzen die kompetente und wirtschaftlich rentable Unterstützung durch die Werkstätte Regau.

Kontakt:

Industriegruppe 1 – industrie.ws-regau@ooe.lebenshilfe.org
Industriegruppe 2 – industrieeg.ws-regau@ooe.lebenshilfe.org

Telefon: 07674 64737-23013

Holzgruppe/Tischlerei:

Die Holzgruppe stellt handwerkliche Produkte wie Kleinserienproduktionen, Gartenmöbel, Nistkästen, Flaschenträger, Holzschachteln usw. her. 

Außerdem werden Lohnarbeiten für mehrere Unternehmen sowie Privatkunden durchgeführt. Langjährige Kunden vertrauen auf die Zuverlässigkeit der Tischlerei! Zusätzlich produziert die Holzgruppe-Tischlerei Möbel für verschiedene Lebenshilfe Oberösterreich-Einrichtungen.

Kontakt:
tischlerei.ws-regau@ooe.lebenshilfe.org
Tel.: Telefon: 07674 64737-23018

Weberei:

Arbeitsschwerpunkte der Webgruppe sind in erster Linie Webaufträge von Privatkunden. Dazu zählen unter anderem Teppiche aus Schafwolle, Baumwolle, Wolle oder Fleckerlteppiche. Es werden auch Sitzbankauflagen, Taschen sowie Polster nach Maß gefertigt. Da die Teppiche zu 100% in Handarbeit hergestellt werden, können wir umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten anbieten.

Kontakt:
weberei.ws-regau@ooe.lebenshilfe.org
Telefon: 07674 64737-23015

Wäscherei:

Das Angebot der Wäscherei ist zugänglich für Firmen und für Privatkunden.
Dazu zählen das Waschen und Bügeln von: Arbeitskleidung, Hand- und Geschirrtücher, Tisch- und Bettwäsche, Fleckerlteppiche, Wollteppiche, Polster, Tuchenten und Decken. Für Firmenkunden steht ein Abhol- und Lieferservice für die Wäsche zur Verfügung.
Aufgrund der hohen Auslastung bitten wir um Verständnis, dass es bei Privatwäsche und Teppichwäschen zu längeren Wartezeiten kommen kann.

Kontakt:
waescherei.ws-regau@ooe.lebenshilfe.org
Telefon: 07674 64737-23019

Anlagenpflege:

Zur Anlagenpflege gehört in erster Linie die Pflege der Außenanlagen der Werkstätte selbst. Folgende Dienstleistungen werden auch gerne für Kunden (Firmen,- sowie Privatkunden) ausgeführt: Kehrarbeiten, Rasen mähen, Hecken schneiden, Unkraut entfernen, Müll entsorgen oder ähnliche Arbeiten nach Vereinbarung.

Gerne geben wir ihnen telefonisch Auskunft über die Möglichkeiten und unsere Preise.
Tel.: 07674 64737

Küche:

Die Küchengruppe der Werkstätte Regau ist für die Zubereitung des Mittagessens für die Werkstätte Regau, den Lebenshilfe-Kindergarten in Attnang, den Kindergarten Regau sowie für das Kindernest Regau verantwortlich. Jeden Tag verlassen ca. 120 Portionen die Küche der Werkstätte Regau. Neben dem Kochen ist die Gruppe auch für die Hygiene und Sauberkeit im Speisesaal sowie in der Küche zuständig.

Seit 2015 trägt die Küche der Werkstätte Regau trägt die Auszeichnung „Gesunde Küche“ vom Land Oberösterreich!

Servicegruppe:

Die Servicegruppe übernimmt einen Teil der Reinigung der Werkstätte Regau und unterstützt die Reinigungskraft. Das Team des Arbeitsbereichs Service bügelt zusätzlich die Wäsche von einigen Wohnhäusern der Lebenshilfe Oberösterreich in Vöcklabruck. Zweimal die Woche bietet die Servicegruppe eine Jause für alle Beschäftigten im Haus an! Neben kreativen Arbeiten kümmert sich die Servicegruppe bei feierlichen Anlässen auch um die entsprechenden Dekorationen des Hauses.

Seniorengruppe:

Unsere Beschäftigten können ab einem gewissen Alter in Altersteilzeit gehen. d. h.: Die vertraute Arbeit wird weiterhin gemacht, aber mit weniger Stunden. Die restliche Zeit wird mit individuellen Angeboten (Bildung, Bewegung, Senioren- Aktivitäten etc.) verbracht.

Unser Bildungsangebot:

In einer dualen Ausbildung, d. h.: Lernen in Theorie und durch die Praxis, werden die Bildungsinhalte des Arbeitsfeldes vermittelt. Zusätzlich wird noch Allgemeinbildung und Soziales Lernen angeboten. Ein wichtiger Bestand der Ausbildung ist Sicherheit und Gesundheit. Diese Aufgabe übernimmt ein Mitarbeiter und eine Mitarbeiterin in eigens dafür ausgestatteten Bildungsbüros.

Ulrich Lohberger
Lebenshilfe Oberösterreich
Werkstätte
Schörflingerstraße 14
4844 Regau
Tel.: 07674 / 64 737
 
Leitung: Ulrich Lohberger