Werkstätte Großraming

Eckdaten:

Anzahl der Beschäftigten: 29

Nutzfläche/Anzahl der Räume:

ca. 670 m², 4 Gruppenräume, Küche, Speisesaal, Sanitäranlagen, Therapieraum, Betreuerzimmer, Lager, Garderoben

Infos zum Gebäude und zur Lage:

Unser Haus liegt in Großraming, im wunderschönen Ennstal inmitten des Nationalpark Kalkalpen. Bestens eingebunden in die Orts- und Gemeindestrukturen befindet sich unsere Einrichtung in einem Wohnhaus der LAWOG.

Gruppen:

Kreativgruppe, Kunstgruppe, Holzgruppe, Webgruppe

Dienstleistungsangebot:

Kerzenziehen, Weberei, Grünanlagenpflege, Waschen und Bügeln, Holzverarbeitung, Montagearbeiten, Billets herstellen, Handarbeiten, Schlüsselanhänger, Fimo-Produkte, Armbänder, Näh- und Stickarbeiten, Modeschmuck, Dekorationsartikel, Kirschkernkissen, Übertöpfe

Über uns:

Seit 1989 ist die Lebenshilfe Oberösterreich mit der Werkstätte in Großraming vertreten. Die Werkstätte begleitet derzeit 29 Beschäftigte aus dem ganzen Ennstal.

Sieben Mitarbeiter*innen teilen sich 5 Vollzeit- und 1 Halbtagsstelle. Ein Zivildiener, ein Stiftungsmitarbeiter, eine Bürokraft und die Einrichtungsleiterin vervollständigen das Team der Werkstätte Großraming.

Die Werkstätte hat 4 Gruppen mit den Schwerpunkten Holzarbeiten, Weberei, Kerzen gießen, Billets für alle Anlässe, Bügeln für Betriebe und Privatpersonen und die Herstellung von Dekoartikel. Teppiche und Kerzen werden auch auf Wunsch individuell angefertigt!

Für die Firma Helopal wird in der Werkstätte Großraming Industriearbeit gemacht, so werden über 100.000 Fensterbankschutzleisten pro Jahr von den Beschäftigten mit Abstandhaltern beklebt oder Werbemappen für Kunden einsortiert.

Die Volkschule Großraming und andere Schulen aus der Umgebung kommen regelmäßig in unsere Einrichtung, um die Beschäftigten kennen zu lernen und mit ihnen gemeinsam verschieden Arbeiten auszuprobieren.

Im Bereich Sport bietet die Werkstätte ein umfangreiches Programm, so haben die Beschäftigten die Möglichkeit, zwischen Nordic Walken, Schwimmen, Smoovey Turnen, Gymnastik im Turnsaal der Schule und Gymnastik mit Terrabändern zu wählen. Ein Wandertag mit der ganzen Einrichtung findet einmal im Jahr statt.

Alle Beschäftigten haben die Möglichkeit, sich im Rahmend eines Jahresgespräches ein Ziel zu setzen, dass – nach Möglichkeit - im folgenden Jahr mit Unterstützung einer Mitarbeiterin bzw. eines Mitarbeiters verwirklicht wird. Die Begleitung der Beschäftigten erfolgt ganzheitlich und personenzentriert. So werden neben dem Arbeitsbereich auch die schulischen Fähigkeiten, der lebenspraktische Bereich und auch die Freizeit gefördert.

Alle zwei Jahre veranstaltet die Arbeitsgruppe der Lebenshilfe Großraming ein Herbstfest, bei dem die Werkstätte und das Wohnhaus mithelfen. Im vergangen Jahr feierte die Lebenshilfe ihr 25jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass wurde ein Theaterstück mit Hilfe der Theaterpädagogin Birgit Schwamberger selbst geschrieben, einstudiert und aufgeführt. Weiters gab es eine Tombola mit Preisen, die in der Lebenshilfe hergestellt wurden, und ein Luftballonstart erfreute die Besucher*innen. Auch die Landjugend Großraming ist ein fixer Partner der Lebenshilfe Oberösterreich. So helfen sie immer beim Fest mit, und laden die Bewohner*innen des Wohnhauses zur jährlichen Weihnachtsfeier ein. Die Damen der Aschasiedlung laden die gesamte Lebenshilfe zu einer Weihnachtsfeier ein, und jeder Beschäftigten bekommt ein Weihnachtsgeschenk. 

Die Lebenshilfe ist in Großraming immer sehr willkommen und in die Aktivitäten der Gemeinde integriert. So nehmen viele der Beschäftigten beim Ortslauf teil oder arbeiten bei der Gestaltung des Gottesdienstes oder des Pfarrkaffees mit.

Barbara Dammerer
Lebenshilfe Oberösterreich
Werkstätte
Eisenstraße 30
4463 Großraming
Tel.: 07254 / 72 91
 
Leitung: Barbara Dammerer
Stellvertretung: Roswitha Suchy