Helfen, wo Hilfe ankommt

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Erneut verzichtet die Firma Zollexpress auf Weihnachtsgeschenke für ihre Kunden. Stattdessen wird das Projekt SMART HOMES der Lebenshilfe in Braunau unterstützt, das ohne Spenden nicht realisierbar gewesen wäre.

Für die Zollexpress Gabriel Terminlogistik GmbH steht es an der Tagesordnung, Güter dorthin zu liefern, wo sie gebraucht werden. So gelangt auch das Budget für die Kundenweihnachtsgeschenke an einen Bestimmungsort, der Sinn macht: „Kunden der Firma Zollexpress erhalten keine Weihnachtsgeschenke. Stattdessen helfen sie, einen guten Zweck zu unterstützen“, so Geschäftsführerin Andrea Gabriel.

Ein Betrag von € 2.500,-- wurde an die Lebenshilfe in Braunau übergeben. Diese finalisiert gerade ihr teilbetreutes Wohnprojekt SMART HOMES in der Gunda-Schihan-Straße in Braunau, wo fünf Menschen mit Beeinträchtigung ein neues Zuhause finden. Dieses Wohnprojekt ermöglicht ihren Bewohnern mit Unterstützung durch moderne Technik ein selbstständigeres und selbstbestimmtes Leben. Im Jänner ist der Einzug der Bewohner geplant, viele Einrichtungsgegenstände und Handwerksstunden gilt es noch zu finanzieren. Die Spende der Firma Zollexpress leistet dafür einen wichtigen Beitrag.

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Kommentar